Zum Hauptinhalt springen

Innerhalb der 25-jährigen LOFFT-Geschichte wurden an unserem Haus über 1000 Projekte realisiert. Einen Großteil der gezeigten Produktionen und Projekte könnt ihr hier auf den nächsten Seiten durchstöbern.

Kalender

Kategorien

Suchbegriff

JUNG UND KREATIV IN LEIPZIG?

Vernetzungstreffen der Leipziger Nachwuchsszene WERKSTATTMACHER e.V.

Ein Treffen von der Szene für die Szene!

  • Diskurs

ÄSTHETIK AMERIKANISCHER TV-SERIEN DES KRIMI-GENRES

STÜCKEINFÜHRUNG MIT DR. FLORIAN MUNDHENKE

Ein kleiner Plausch im Foyer, direkt vor der Aufführung von KLEINE SCHULE DER BEWEISFÜHRUNG. Julian Rauters Philosophie-Theater spielt mit der Crime-Scene-Ästhetik US-amerikanischer TV-Serien, Medienwissenschaftler Florian Mundhenke gibt Ihnen Einblicke in das wohl erfolgreichste Genre des 21. Jahrhunderts.

  • Diskurs

KLEINE SCHULE DER BEWEISFÜHRUNG

JULIAN RAUTER (LEIPZIG)

Philosophie der Frühaufklärung trifft auf Crime-Scene-Ästhetik US-amerikanischer TV-Serien.

  • Theater

WERKSTATT: DAS TRAUMBOOT

BAR ODER EHDA (LEIPZIG)

WIEDERAUFNAHME WEGEN HOHER NACHFRAGE!

7 Fremde treffen sich zufällig vor den Bergen. Sie wissen nicht, wo der andere herkommt, wohin es sie führen wird. Sie gehen gemeinsam, lassen sich von dem anderen mitreißen. Zwei singen das gleiche Lied, tanzen den gleichen Tanz. Was meint der eine? Was meint der andere?

  • Theater

DAS BITTERE HAUS

APHORIS THEATER

Wenn Sie dieses Haus betreten, haben Sie alle Rechte eines Gastes, aber nicht mehr.

  • Theater

DANCE TRANSIT - TSCHECHISCHER ABEND IM LOFFT

LENKA VAGNEROVÁ & COMPANY + JANA VÉBROVÁ, Lenka Vagnerová & Company

Ein ganzer Abend steht im Zeichen unseres Nachbarlandes: Tanz, Konzert und Kulinarisches. Der etwas andere Tanz in den Mai! In der Reihe DANCE TRANSIT - PRAHA.LEIPZIG.DRESDEN.

  • Tanz

BLIND DATE ZUM WELTTANZTAG

LEIPZIGS ERSTE TANZ-IMPRO-SHOW

Nach einem erfolgreichen Auftakt bei der TANZOFFENSIVE 2015 geht das BLIND DATE jetzt in Serie. Aktuelle Informationen zum BLIND DATE auf Facebook.

  • Tanz

VIOLENCE & LEARNING

ENRIK BROMANDER + JOHN HANSE (SCHWEDEN)

VIOLENCE & LEARNING ist eine Performance, die den überzeugten Pazifisten seine Faust ballen und den steinewerfenden Aktivisten sich hinterfragen lässt.

  • Performance

SOUNDCHECK PHILOSOPHIE: MATINEE

MACHT_DENKEN?

  • Performance

SOUNDCHECK PHILOSOPHIE: WER HAT DIE MACHT? PHILOSOPHIE SLAM

Expedition Philosophie e.V. + Livelyrix e.V.

Philosophie-Slams haben sich in den letzten Jahren in Anlehnung an die bekannten Formate Poetry Slam und Science Slam in unterschiedlichen konkreten Formen in verschiedenen deutschen Universitätsstädten (u.a. Kassel, München, Magdeburg) entwickelt.

  • Performance

SOUNDCHECK PHILOSOPHIE: DER CLUB DER TOTEN PHILOSOPHEN

EXPEDITION PHILOSOPHIE e.V.

Der Club der toten Philosophen mit Karl Marx, Thomas Hobbes, Michel Foucault, Friedrich Nietzsche und der Frage: WAS IST DIE MACHT?

  • Performance

SOUNDCHECK PHILOSOPHIE: LECTURE PERFORMANCE MIT ANIMATIONSFILMEN

VERONIKA REICHL

PHANTASMEN, BLICKE UND GENAUIGKEIT: MACHTERFAHRUNGEN BEIM LESEN VON PHILOSOPHIE

  • Performance

SOUNDCHECK PHILOSOPHIE: LECTURE PERFORMANCE MIT MARTIN DORNBERG

Martin Dornberg

MACHT NUTZEN_ MACHT DENKEN

  • Performance

SOUNDCHECK PHILOSOPHIE: CORPUS DELICTI - DENKEN, EIN ORT DES VERBRECHENS

BÖHLER+GRANZER

Am 30. Juli 1881 schreibt Friedrich Nietzsche aus Sils-Maria eine Postkarte an seinen Freund Franz O.: „Ich bin ganz erstaunt, ganz entzückt! ...

  • Performance

SOUNDCHECK PHILOSOPHIE: MACHTWORTSTUDIO: 1000 NIETZSCHE

TOTZKE+WEIßENFELS

EINE PERFORMANCE FÜR ALLE UND KEINEN

  • Performance

SOUNDCHECK PHILOSOPHIE: FESTIVALERÖFFNUNG

KUNST UND MACHT + POWER/GAMES

Festivaleröffnung mit Sektempfang, Lecture-Performance KUNST UND MACHT und Premiere des Stücks POWER/GAMES.

  • Performance

BEATBOXING - Schnupperkurs

Daniel Barke

STÜCKEINFÜHRUNG ZUM MITMACHEN

Die Teilnahme ist in Verbindung mit einem Ticket für DIE LEGENDE VON SYD O‘NOO möglich. Eine weitere Anmeldung ist nicht nötig.

  • Workshop

BUCHMESSE 2016: SAARLÄNDISCHER ABEND

Ministerium für Bildung und Kultur Saarland

KREATIVES SAARLAND: LITERATUR GRENZENLOS!

„Kreatives Saarland: Literatur grenzenlos!“ – unter diesem Motto nehmen die saarländischen Verlage gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern der Kreativwirtschaft wieder an der Leipziger Buchmesse teil.

  • Diskurs
  • Vermietung

BUCHMESSE 2016: FAUST 3D - ODER: WER HÄLT DENN DA DIE HAND AUF?

42erAutoren e.V.

Autoren lesen aus ihren Werken - unbeeindruckt von Faust, Gretchen und Mephisto.

  • Diskurs
  • Vermietung

BUCHMESSE 2016: DER FLUG VON HORACIO VERBITSKY

BUCHPRÄSENTATION MIT SANDRA SCHMIDT MANDELBAUMVERLAG

Am 24. März 2016 jährt sich der Militärputsch in Argentinien zum 40. Mal. Sandra Schmidt, Journalistin und Übersetzerin, stellt das Buch vor und diskutiert mit Verleger Michael Baiculescu über die aktuelle Situation in Argentinien.

  • Diskurs
  • Vermietung

BEING GROUNDHOG

jANNE eRAKER

STÜCKEINFÜHRUNG ZUM MITMACHEN


Die Vorstellungen von DIE LEGENDE VON SYD O‘NOO am 26.+27.+28. Februar 2016 müssen aus Krankheitsgründen leider entfallen. Damit entfällt auch der Workshop. Zum Glück haben wir schon Ersatztermine gefunden: Am 01.+02.+03. April wird DIE LEGENDE VON SYD O‘NOO wieder aufgeführt. Ihre bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit – bitte teilen Sie uns mit, an welchem der neuen Termine Sie uns besuchen wollen. Kontakt: 0341-35595510 | info@lofft.de

  • Workshop

ALS ICH EINMAL TOT WAR UND MARTIN L. GORE MICH NICHT BESUCHEN KAM

BUES+MEZGER+SCHWABENLAND

Dave Gahan von DEPECHE MODE ist auf Theatertournee. Sein Leben und was es ihn kostet, gibt er auf der Bühne preis wie auf einem Pop-Album.

  • Theater

WERKSTATT: EIN UNBEKANNTER FREUND

PHILIPP URRUTIA (BERLIN/LEIPZIG)

B.I. wird 1954 in Leipzig geboren. 1989 erscheint der erste Gedichtband. Während im selben Jahr die friedliche Revolution auf den Straßen der Stadt tobt, vergräbt B.I. sich in den eigenen vier Wänden.

  • Performance

DANCE TRANSIT: MULTIFIL IDENTITY

multifil identity-inklusives Tanztheater Dresden

EINE MULTIPLE TANZ-PERFORMANCE

MULTIFIL IDENTITY sind vollkommen gegensätzliche Menschen, die sich in einer seltsamen Umgebung zusammenfinden. Sie befinden sich in einer Arena, die den Blickwinkel weit öffnet, in der der Beobachter zum Beobachteten wird.

  • Tanz

DANCE TRANSIT: MASHED POTATO

SUPERYOUTOUR DINOVITZ/LEBERT IN KOOPERATION MIT DEM TANZLABOR LEIPZIG

DINOVITZ/LEBERT IN KOOPERATION MIT DEM TANZLABOR LEIPZIG

Das Leben besteht aus Behauptungen. Ohne es zu merken stellen wir permanent Wahrheitsansprüche auf. Behauptungen sind Selbstversicherungen auf dem Weg durch den Alltag.

  • Tanz

DANCE TRANSIT: SIMULANTE BANDE

VERTEDANCE COMPANY (PRAG)

Sanfte Berührungen, Schwünge, aufgespannte Körper, heftige Schläge und tiefe Stürze sind das Material dieser Choreografie von Veronika Kotlíková und Tereza Ondrová.

  • Tanz

WERKSTATT: ANNA

Klemens Hegen (Leipzig)

Ich fließe, ich schwappe über, bin außer mir, bin in mir, fremde Stadt.

  • Theater

DIE LEGENDE VON SYD O'NOO

STÉPHANE BITTOUN (FRANKFURT) + SEBASTIAN WEBER (LEIPZIG)

EIN TANZFONDS ERBE PROJEKT

Gebeutelt von den Zumutungen seiner Künstlerexistenz will Sebastian „Slowfoot“ Holland bei seinem alten Steptanz-Mentor in New York Inspiration tanken. Auf der Türschwelle des Meisters erfährt er jedoch, dass jener gerade verstorben ist.

  • Tanz
  • Theater

DAS TRAUMBOOT

bar oder ehda (Leipzig)

Sieben Fremde treffen sich zufällig zum Tanz. Sie wissen nicht, wo der andere herkommt, wohin der Abend sie führen wird.

  • Theater

150 / DENKMALE

JÜDISCHE WOCHE

Paradox orthodox – es geht um Judentum, Essen und die produktive Dissonanz zwischen darstellender und bildender Kunst.

  • Tanz