Skip to main content Skip to page footer

COSMIC TAP

NIKOLAI KEMENY (LEIPZIG)

Zwei Steptänzer*innen und zwei Musiker*innen - u.a. Nikolai Kemeny und Markus Stockhausen - entführen das Publikum in eine spannende, audio-visuell improvisierte Begegnung, bei der man Zeit und Raum hinter sich lässt.

Andrea Alvergue und Nikolai Kemeny, die auch Steptänzer*innen in der Sebastian Weber Dance Company sind, verbinden als moderne Hoofer die Welten von Rhythmus und Bewegung. Klarinettistin Dorit Schäffler und Trompeter Markus Stockhausen lösen durch intuitives Spiel Genregrenzen auf. In Improvisation entsteht in COSMIC TAP eine direkte Kommunikation zwischen Tanz und Musik. Aus einer ersten Bewegung, einem ersten Ton ergibt sich ein visuell erlebbares Klanggebilde, das unmittelbar mit diesem Moment zu tun hat.

Hier zeigt sich der Tap Dance als Instrument. Ästhetisch, athletisch, lässig, locker und doch voller Kraft erzeugt das Tanzpaar sinnliche Bewegungsbilder. Auch die Musizierenden bewegen sich frei durch den Raum, beeinflussen und kommunizieren mit den Tanzenden mit ihrem Klang und ihrer körperlichen Mitwirkung. Die Präsenz des Publikums inspiriert das Geschehen vom ersten Moment an und wird Teil des Ganzen. Die Künstler*innen reagieren auf die Atmosphären im Raum und beziehen diese mit ein.

Ab 13 Jahren.

 

Begleitend zur Produktion COSMIC TAP findet der TALK: GENDEREQUALITY UND ZUSAMMENARBEIT IM JAZZ UND TAP-DANCE mit Step-Tänzerin Andrea Alvergue und Jazzmusikerin Myrsini Bekakou statt, bei dem Perspektiven von Frauen auf kollektives Arbeiten in der Musik und Tanzszene im Fokus steht.


Eine Produktion von Nikolai Kemeny in Kooperation mit LOFFT - DAS THEATER. Gefördert durch die Stadt Leipzig – Kulturamt und die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

  • Rollstuhlgerecht

TANZ Andrea Alvergue, Nikolai Kemeny
MUSIK Dorit Schäffler, Markus Stockhausen
DRAMATURGIE Leela Petronio
FOTO Jörg Singer

Preise

  • Premiere Regulär: 16,— €
  • Premiere Ermäßigt: 11,— €
  • Regulär: 13,— €
  • Ermäßigt: 9,— €
  • Soli-Preis: 20,— €

Zugänglichkeit

  • Rollstuhlgerecht

Vergangene Termine

20.01.2023
Freitag, 20:00 Uhr
LOFFT - DAS THEATER, Saal
21.01.2023
Samstag, 20:00 Uhr
LOFFT - DAS THEATER, Saal
22.01.2023
Sonntag, 18:00 Uhr
LOFFT - DAS THEATER, Saal