Zum Hauptinhalt springen

Kalender

Kategorien

Suchbegriff

OFF EUROPA: CHAPTERS OF JOY

RONI CHADASH DANCE PROJECTS (ISRAEL)

Eine Choreografie von traumwandlerischer Schönheit, geprägt von körperlicher Eleganz, verblüffender Weichheit und schnellen Wechseln in unerwartete Bewegungskonstellationen.

  • Tanz

OFF EUROPA: V.I.P. - VERY ISOLATED PERSON

PAULA BREUER+OLGA TÖRÖK+TEATRUL GERMAN DE STAT TIMIȘOARA (RUMÄNIEN)

Was wird aus Schauspiel und Live-Darbietung, wenn der Saal leer bleiben muss und das Theater online geht?

  • Theater
  • Digital

OFF EUROPA: OUT OF SEASON – UNDANCING VIVALDI

RAFAŁ DZIEMIDOK (DEUTSCHLAND/POLEN)

Selbst kommerzielle Neuarrangements bis hin zur Telefonwarteschleife haben Vivaldis berühmter Komposition „Die Vier Jahreszeiten" nichts von ihrer Schönheit rauben können.

  • Tanz
  • Performance

OFF EUROPA: AM I IN THE PICTURE?

ZUZANA KAKALÍKOVÁ / COMPAGNIE TDU (SLOWAKEI/SCHWEIZ)

Angeregt von Leben und Werk der sehr jung verstorbenen amerikanischen Fotografin Francesca Woodman, verändert Performerin und Choreografin Zuzana Kakalíková vorgefundene Räume durch verschiedene Gegenstände und Objekte, setzt ihren Körper dazu in Beziehung und schafft so eine Reihe von lebendigen Bildern.

  • Performance
  • Theater

OFF EUROPA: SOLOS

HODWORKS (UNGARN)

Hodworks zeigte im Mai 2018 bei OFF EUROPA: OPEN HUNGARY ihr weit gereistes, intensives Ensemblestück GRACE.

  • Tanz

FOLK FICTION

SEBASTIAN WEBER DANCE COMPANY (LEIPZIG)

Von der Familie bis zur Nation, von der Kirchengemeinde bis zur politischen Bewegung: Kollektive Identitäten prägen, wer wir sind, wie wir denken und fühlen.

  • Tanz

FOLK FICTION

SEBASTIAN WEBER DANCE COMPANY (LEIPZIG)

Von der Familie bis zur Nation, von der Kirchengemeinde bis zur politischen Bewegung: Kollektive Identitäten prägen, wer wir sind, wie wir denken und fühlen.

  • Tanz

WARM UP: FOLK FICTION

MIT MICHELA PESCE DER SEBASTIAN WEBER DANCE COMPANY

Gemeinsames WARM UP vor der Vorstellung von FOLK FICTION. Die aktive und bewegte Stückeinführung schafft einen körperlichen Einstieg zu der darauffolgenden Aufführung.

  • Tanz

FOLK FICTION

SEBASTIAN WEBER DANCE COMPANY (LEIPZIG)

Von der Familie bis zur Nation, von der Kirchengemeinde bis zur politischen Bewegung: Kollektive Identitäten prägen, wer wir sind, wie wir denken und fühlen.

  • Tanz

AM APPARAT

TELEFONSPRECHSTUNDE FÜR ALLE

Jeden ersten Mittwoch im Monat stehen euch abwechselnde Mitarbeitende des LOFFT Rede und Antwort.

  • Diskurs

EMBRACE EMBRACE – LOFFT IN CONCERT: LÉON THE SINGER

Auf der Suche nach Identität, Self-Empowerment und Intimität ergründet Léon The Singer die Grenzen des zeitgenössischen Pop und erinnert dabei an Madonna, David Bowie und James Blake.

  • Musik

WERKSTATT: SPÄTER SOMMER

HEISER+KAPLAN+KLEINER+SAUPE (LEIPZIG)

Ein Dialog zwischen drei Frauen, die im Keller ihre Freundinnenschaft und den Umgang mit gesellschaftlichen Ansprüchen an sie und ihre Körper aufräumen.

  • Theater

WERKSTATT: SPÄTER SOMMER

HEISER+KAPLAN+KLEINER+SAUPE (LEIPZIG)

Ein Dialog zwischen drei Frauen, die im Keller ihre Freundinnenschaft und den Umgang mit gesellschaftlichen Ansprüchen an sie und ihre Körper aufräumen.

  • Theater

WERKSTATT: SPÄTER SOMMER

HEISER+KAPLAN+KLEINER+SAUPE (LEIPZIG)

Ein Dialog zwischen drei Frauen, die im Keller ihre Freundinnenschaft und den Umgang mit gesellschaftlichen Ansprüchen an sie und ihre Körper aufräumen.

  • Theater

KLARE || KANTE

TANZLABOR LEIPZIG (LEIPZIG)

Drei Tänzer*innen des Tanzlabor Leipzig erforschen Spielräume, Grenzen und klare Kanten. Tanz, welcher die Möglichkeit eröffnet, Muster und Strukturen loszulassen und Neues auszuprobieren.

  • Tanz

KLARE || KANTE

TANZLABOR LEIPZIG (LEIPZIG)

Drei Tänzer*innen des Tanzlabor Leipzig erforschen Spielräume, Grenzen und klare Kanten. Tanz, welcher die Möglichkeit eröffnet, Muster und Strukturen loszulassen und Neues auszuprobieren.

  • Tanz

KLARE || KANTE

TANZLABOR LEIPZIG (LEIPZIG)

Drei Tänzer*innen des Tanzlabor Leipzig erforschen Spielräume, Grenzen und klare Kanten. Tanz, welcher die Möglichkeit eröffnet, Muster und Strukturen loszulassen und Neues auszuprobieren.

  • Tanz

AUTOTOMIE: DIE ZEIT DER CHIMÄRE

POST-ORGANIC BAUPLAN (CÓRDOBA/LEIPZIG)

Im Zusammenspiel von analogen, robotischen und digitalen Elementen bauen Performer*innen, Hologramme und Roboterprothesen eine identische Körperlichkeit auf der Bühne auf.

  • Performance
  • Tanz

AUTOTOMIE: DIE ZEIT DER CHIMÄRE

POST-ORGANIC BAUPLAN (CÓRDOBA/LEIPZIG)

Im Zusammenspiel von analogen, robotischen und digitalen Elementen bauen Performer*innen, Hologramme und Roboterprothesen eine identische Körperlichkeit auf der Bühne auf.

  • Performance
  • Tanz

AUTOTOMIE: DIE ZEIT DER CHIMÄRE

POST-ORGANIC BAUPLAN (CÓRDOBA/LEIPZIG)

Im Zusammenspiel von analogen, robotischen und digitalen Elementen bauen Performer*innen, Hologramme und Roboterprothesen eine identische Körperlichkeit auf der Bühne auf.

  • Performance
  • Tanz

INTERSHOP

Leipziger Ballett + LOFFT – DAS THEATER

Choreografische Uraufführungen von Tänzer*innen des Leipziger Balletts.

  • Tanz

INTERSHOP

Leipziger Ballett + LOFFT – DAS THEATER

Choreografische Uraufführungen von Tänzer*innen des Leipziger Balletts.

  • Tanz

INTERSHOP

Leipziger Ballett + LOFFT – DAS THEATER

Choreografische Uraufführungen von Tänzer*innen des Leipziger Balletts.

  • Tanz

INTERSHOP

Leipziger Ballett + LOFFT – DAS THEATER

Choreografische Uraufführungen von Tänzer*innen des Leipziger Balletts.

  • Tanz

INTERSHOP

Leipziger Ballett + LOFFT – DAS THEATER

Choreografische Uraufführungen von Tänzer*innen des Leipziger Balletts.

  • Tanz

INTERSHOP

Leipziger Ballett + LOFFT – DAS THEATER

Choreografische Uraufführungen von Tänzer*innen des Leipziger Balletts.

  • Tanz