Zum Hauptinhalt springen

Kalender

Kategorien

Suchbegriff

ZU BESUCH: ZEICHENZIRKEL IM LOFFT

Zum Zeichenzirkel der HALLE 14 sind alle eingeladen, die gerne gemeinsam zeichnen oder es lernen möchten.

  • Workshop

SÄCHSISCHES THEATERTREFFEN: GET-TOGETHER & SNACKS

Vernetzungsveranstaltung des Landesverband der Freien Theater in Sachsen e.V. im Rahmen des 12. Sächsisches Theatertreffens.

  • Diskurs

SÄCHSISCHES THEATERTREFFEN: THE GREAT GRAND OTHER

M. MCCRAE / D. ZAITEV / M. SCHÖNIJAHN / M. PIROSCHIK (DRESDEN/BERLIN/LEIPZIG)

Zwischen szenischem Konzert, Installation und Performance untersucht THE GREAT GRAND OTHER die Weitergabe von Kriegserinnerungen und -traumata über Generationen hinweg.

  • Musik
  • Performance

LAST-MINUTE SPRECHSTUNDE: KOPRODUKTIONEN 2025

In diesem Format können Künstler*innen und Interessierte, die sich für die Koproduktionen 2025 bewerben wollen, ihre Last-Minute Fragen stellen.

  • Diskurs
  • Digital

DIE KUNST, VIELE ZU BLEIBEN

BUNDESWEITE FOREN FÜR KUNST, FREIHEIT UND DEMOKRATIE

Der Fonds Darstellende Künste initiiert mit DIE KUNST, VIELE ZU BLEIBEN eine Reise durch acht Städte, die in vielfältigen Zusammenkünften für Kunst, Freiheit und Demokratie einsteht. Das zweitägige Debatten- und Performanceprogramm in Leipzig findet im LOFFT - DAS THEATER und in der Residenz Schauspiel Leipzig statt.

  • Theater
  • Diskurs
  • Performance

WAS IST DENN DA IM OSTEN LOS?

WESSER | MECKERT (LEIPZIG/BERLIN)

Ein inszeniertes, partizipatives Diskursformat im Rahmen des Projekts „WIR KRIEGEN EUCH ALLE!“ von WESSER | MECKERT.

  • Diskurs
  • Performance
  • Musik

SUNNY SUNDAY

LINA MAJDALANIE & RABIH MROUÉ

Es war ein sonniger Sonntag, im Jahr 2016, als in einer kleinen Kirche, in einer kleinen Stadt in Polen, eine äußerst merkwürdige Hochzeit stattfand. Sie versammelte die Lebenden und die Toten, verband Fiktion und Wirklichkeit, Politik und Märchen.

  • Performance

DIE KUNST, VIELE ZU BLEIBEN

BUNDESWEITE FOREN FÜR KUNST, FREIHEIT UND DEMOKRATIE

Der Fonds Darstellende Künste initiiert mit DIE KUNST, VIELE ZU BLEIBEN eine Reise durch acht Städte, die in vielfältigen Zusammenkünften für Kunst, Freiheit und Demokratie einsteht. Das zweitägige Debatten- und Performanceprogramm in Leipzig findet im LOFFT - DAS THEATER und in der Residenz Schauspiel Leipzig statt.

  • Theater
  • Diskurs
  • Performance

"WIR KRIEGEN EUCH ALLE!"

WESSER | MECKERT & BAND (LEIPZIG/BERLIN)

Es wird laut, es wird wild, es wird zart. Mit fünf früheren DDR-Punkmusikern wird der Theatersaal zum Punkkonzert, Jugendclub, Plattenbau, Fightclub, zur Straßenbahn und Fernseh-Ecke mit Mufuti. Es darf getanzt werden!

  • Performance
  • Musik
  • Theater

SUNNY SUNDAY

LINA MAJDALANIE & RABIH MROUÉ

Es war ein sonniger Sonntag, im Jahr 2016, als in einer kleinen Kirche, in einer kleinen Stadt in Polen, eine äußerst merkwürdige Hochzeit stattfand. Sie versammelte die Lebenden und die Toten, verband Fiktion und Wirklichkeit, Politik und Märchen.

  • Performance

WE HOPE THIS HELPS

ILDIKÓ TÓTH & JONE SAN MARTÍN (LEIPZIG/BERLIN)

Was uns menschlich macht, ist die Fähigkeit zu erleben und intuitiv auf den Moment zu reagieren. Wie kann Tanz diese einzigartige Eigenschaft des Menschseins erfahrbar machen?

  • Tanz

WE HOPE THIS HELPS

ILDIKÓ TÓTH & JONE SAN MARTÍN (LEIPZIG/BERLIN)

Was uns menschlich macht, ist die Fähigkeit zu erleben und intuitiv auf den Moment zu reagieren. Wie kann Tanz diese einzigartige Eigenschaft des Menschseins erfahrbar machen?

  • Tanz

WE HOPE THIS HELPS

ILDIKÓ TÓTH & JONE SAN MARTÍN (LEIPZIG/BERLIN)

Was uns menschlich macht, ist die Fähigkeit zu erleben und intuitiv auf den Moment zu reagieren. Wie kann Tanz diese einzigartige Eigenschaft des Menschseins erfahrbar machen?

  • Tanz

OFFENE RÄUME - 16. KONGRESS DER GESELLSCHAFT FÜR THEATERWISSENSCHAFT (GTW)

Institut für Theaterwissenschaft und CCT der Universität Leipzig

Alle zwei Jahre trifft sich die deutschsprachige Fachcommunity der Theater- und Tanzwissenschaft, um neueste Forschungsergebnisse zu teilen und aktuelle Tendenzen in der Praxis von Theater, Tanz und Performance zu besprechen.

  • Diskurs

OFFENE RÄUME - 16. KONGRESS DER GESELLSCHAFT FÜR THEATERWISSENSCHAFT (GTW)

Institut für Theaterwissenschaft und CCT der Universität Leipzig

Alle zwei Jahre trifft sich die deutschsprachige Fachcommunity der Theater- und Tanzwissenschaft, um neueste Forschungsergebnisse zu teilen und aktuelle Tendenzen in der Praxis von Theater, Tanz und Performance zu besprechen.

  • Diskurs

LEIPZIG TANZT!: SULLE SPONDE DEL LAGO – AM UFER DES SEES

ALESSANDRO SCHIATTARELLA (BASEL) & FORWARD DANCE COMPANY (LEIPZIG)

Die FORWARD DANCE COMPANY von LOFFT – DAS THEATER wirft im Rahmen des Festivals LEIPZIG TANZT! erneut einen kritischen Blick auf eines der bekanntesten Werke des klassischen Balletts: Schwanensee.

  • Tanz

LEIPZIG TANZT!: SULLE SPONDE DEL LAGO – AM UFER DES SEES

ALESSANDRO SCHIATTARELLA (BASEL) & FORWARD DANCE COMPANY (LEIPZIG)

Die FORWARD DANCE COMPANY von LOFFT – DAS THEATER wirft im Rahmen des Festivals LEIPZIG TANZT! erneut einen kritischen Blick auf eines der bekanntesten Werke des klassischen Balletts: Schwanensee.

  • Tanz

11 GEGEN 11 - EIN TANZSPIEL

GO PLASTIC COMPANY + GEMS CREW U.A. (DRESDEN/LEIPZIG/U.A.)

Passend zur UEFA EURO 2024 in Leipzig versammelt das LOFFT verschiedene Tanzcrews, die das choreografische Potenzial von Fußball in Form eines Dance Battle erkunden.

  • Tanz

ÜBUNGSLABOR: INTIMITÄT, NÄHE, DISTANZ UND KONSENS

ALEXANDER HAHNE (HAMBURG)

Eine Gruppe unbekannter Menschen kommt sich näher und erforscht gemeinsam situative Intimität, Nähe und Distanz. Mit angeleiteten Körperübungen wird in diesem Übungslabor die körperliche Kommunikation in der Gruppe und zu zweit ausprobiert.

  • Workshop

LIEBE

TOASPERN|MOELLER (LEIPZIG/KOPENHAGEN)

Kann man sich in romantischen Beziehungen voreinander verletzlich machen, ohne gleichzeitig verletzt zu werden? In LIEBE erkunden toaspern|moeller die vielen Zustände der Verletzlichkeit, die Voraussetzung für intime Beziehungen sind.

  • Tanz
  • Musik

LIEBE

TOASPERN|MOELLER (LEIPZIG/KOPENHAGEN)

Kann man sich in romantischen Beziehungen voreinander verletzlich machen, ohne gleichzeitig verletzt zu werden? In LIEBE erkunden toaspern|moeller die vielen Zustände der Verletzlichkeit, die Voraussetzung für intime Beziehungen sind.

  • Tanz
  • Musik

LIEBE

TOASPERN|MOELLER (LEIPZIG/KOPENHAGEN)

Kann man sich in romantischen Beziehungen voreinander verletzlich machen, ohne gleichzeitig verletzt zu werden? In LIEBE erkunden toaspern|moeller die vielen Zustände der Verletzlichkeit, die Voraussetzung für intime Beziehungen sind.

  • Tanz
  • Musik