Zum Hauptinhalt springen

LOFFT – DAS THEATER ist ein freies Produktionshaus und Veranstaltungsort in Leipzig. Es hat seinen Standort auf dem Gelände der Spinnerei Leipzig in der Halle 7 und ist mit internationalen Produktionen im Bereich der Tanz-, Performance- und Theaterkunst einer der bedeutendsten Orte der Freien Darstellenden Künste in Sachsen. 

Kalender

WERKSTATT: SAD GIRL THEATRE

SAD GIRL THEATRE ist eine Solo-Show über das Traurigsein, ein assoziativer Drift durch die Ästhetiken, Sounds und Erzählungen eines ganz bestimmten Gefühls.

In Process - Labor für Feedback-Initiativen

Wie können Feedbackformate den kreativen Prozess befördern und nachhaltige Netzwerke in den Darstellenden Künsten aufbauen und stärken?
Wie kann durch eine Beteiligung der Zuschauenden dabei Neues entstehen?

SEISMIC

Eine Performance auf einer extrem instabilen Plattform, die Gleichgewicht und Kontrolle der Protagonist*innen enorm herausfordert.

SINNESWÜSTEN

Wie viel haben unsere Körper miteinander zu tun? Tanz, Film und Musik eröffnen Räume - jedes Mal ist der Körper anders.

SHOWING: HOLOBIONTINNEN

Eva Hintermaier und Simon Kalus geben in ihrem Showing Einblicke in ihre Produktion HOLOBIONTINNEN.

WERKSTATT: HEAVY HEARTED / WITH A HEAVY HEART

Die Performer_innen Hannah Wimmer, Anna Schall & Chiara Mila Jason bauen ein Nest. Dabei begeben sie sich auf die Suche nach Strategien, um Orte der Gemeinsamkeit zu schaffen. 

HELLO TO EMPTINESS

Ist Verlust ein Teil von uns? Was heilt unsere Wunden? Hat der Tod einen Klang? Eine performative Reflexion zur gesellschaftlichen Verletzlichkeit und zum Umgang mit Trauer.

EMBRACE EMBRACE – LOFFT IN CONCERT: KRISTA PAPISTA

Queer, politisch, herausfordernd – Krista Papista lädt zum queerfolkloristischen Punkspektakel.

WERKSTATT: MAKRELEN FESTIVAL

Wie Menschen mit Tieren umgehen? In der Post-Atomkriegswelt des Makrelen Festivals vertauscht Sungwoo Jung die Rollen und gibt spannende Antworten auf die drängenden Fragen der Mensch-Tier-Beziehung.

COSMIC TAP

Zwei Steptänzer*innen und zwei Musiker*innen entführen das Publikum in eine spannende, audio-visuell improvisierte Begegnung, bei der man Zeit und Raum hinter sich lässt.

ERNST

Das Solo der Tänzerin Alma Toaspern, inszeniert mit dem dänischen Komponisten Mathias Monrad Møller, ist eine sprühende Hommage an die Humorlosigkeit.

Programmvorschau

SEISMIC

Eine Performance auf einer extrem instabilen Plattform, die Gleichgewicht und Kontrolle der Protagonist*innen enorm herausfordert.

SINNESWÜSTEN

Wie viel haben unsere Körper miteinander zu tun? Tanz, Film und Musik eröffnen Räume - jedes Mal ist der Körper anders.

SHOWING: HOLOBIONTINNEN

Eva Hintermaier und Simon Kalus geben in ihrem Showing Einblicke in ihre Produktion HOLOBIONTINNEN.

HELLO TO EMPTINESS

Ist Verlust ein Teil von uns? Was heilt unsere Wunden? Hat der Tod einen Klang? Eine performative Reflexion zur gesellschaftlichen Verletzlichkeit und zum Umgang mit Trauer.

EMBRACE EMBRACE – LOFFT IN CONCERT: KRISTA PAPISTA

Queer, politisch, herausfordernd – Krista Papista lädt zum queerfolkloristischen Punkspektakel.

WERKSTATT: MAKRELEN FESTIVAL

Wie Menschen mit Tieren umgehen? In der Post-Atomkriegswelt des Makrelen Festivals vertauscht Sungwoo Jung die Rollen und gibt spannende Antworten auf die drängenden Fragen der Mensch-Tier-Beziehung.

COSMIC TAP

Zwei Steptänzer*innen und zwei Musiker*innen entführen das Publikum in eine spannende, audio-visuell improvisierte Begegnung, bei der man Zeit und Raum hinter sich lässt.

ERNST

Das Solo der Tänzerin Alma Toaspern, inszeniert mit dem dänischen Komponisten Mathias Monrad Møller, ist eine sprühende Hommage an die Humorlosigkeit.

Die Tanzcompany MOUVOIR sucht für das choreografierte Konzert HELLO TO EMPTINESS noch Verstärkung.

Weiterlesen

„KATAPULT — Performance Plattform Leipzig“ geht in die zweite Runde. Nach dem erfolgreichen Kick-off im Juli 2021 nimmt das Joint Venture von Residenz — Schauspiel Leipzig, Schaubühne Lindenfels und LOFFT — DAS THEATER erneut Anlauf, der lokalen Performance-Szene in Leipzig eine wichtige Plattform zu bieten und fünf neue Projekte zu unterstützen.

Weiterlesen

Ein rauschendes Fest mit Hexen, Blumen und Bakterien. Unsere Koproduktionen für das Jahr 2023 stehen fest!

Weiterlesen

Das FREISCHWIMMEN-Netzwerk begrüßt die Teilnehmenden der neuen Runde 2022/23.

Weiterlesen