Skip to main content Skip to page footer

Innerhalb der 25-jährigen LOFFT-Geschichte wurden an unserem Haus über 1000 Projekte realisiert. Einen Großteil der gezeigten Produktionen und Projekte könnt ihr hier auf den nächsten Seiten durchstöbern.

Kalender

Kategorien

Suchbegriff

EMBRACE EMBRACE – LOFFT IN CONCERT: THORD1S

Vocals, die ins Herz gehen, Saxofon-Kuschel-Vibes und Bässe für den Körper – weder Mann noch Frau, einfach: THORD1S!

  • Musik

MÜLL

STUDIO URBANISTAN (LEIPZIG)

MÜLL – jetzt auch vor deiner Haustür! In einer performativen Audiotour geht das Publikum mit Kopfhörern auf die Spuren unseres täglichen Abfalls.

  • Performance

WAS WÄRE WENN...?

LEIPZIG PHILOSOPHIERT MIT KINDERN UND JUGENDLICHEN

Fortbildungsangebot für Pädagog*innen und interessierte Erwachsene zum Philosophieren mit Kindern und Jugendlichen unterschiedlicher Altersstufen.

  • Diskurs
  • Workshop
  • Kinder & Jugendliche

LEIPZIG DENKT: ALARM UND UTOPIE

SPARTENÜBERGREIFENDES DENK-GESPRÄCHS-KUNST-FESTIVAL

In einer Zeit gesellschaftlicher Zerrissenheit und Bubble-isierung kreiert und erprobt das Festival in unterschiedlichen Settings Räume für das gemeinsame Miteinander-Denken und -Sprechen.

  • Diskurs
  • Performance
  • Workshop

GESPRÄCH: RAUBKUNST

IM RAHMEN VON ELFENBEIN

Anschließend an die Frage "Welche sichtbaren und unsichtbaren Vermächtnisse tragen wir mit uns herum?" kommen die Gesprächspartner*innen in Austausch über koloniales Erbe.

  • Diskurs

ELFENBEIN – ANNÄHERUNG AN FLEISCHLOSES ERBE

BOUIZEDKANE/JERAT/KONATÉ/REIMANN/WOLFF (LEIPZIG)

Welche sichtbaren und unsichtbaren Vermächtnisse tragen wir mit uns herum? Ein Elfenbeinzahn gibt seiner zukünftigen Erbin und vier Performance-Künstlerinnen Anlass für die Suche nach Verantwortung in einer Gesellschaft, deren koloniales Erbe bis heute in Museen, Kellern und Körpern haust.

  • Theater
  • Performance

COMMANDER

FARM IN THE CAVE (PRAG)

Mit audiovisuellen Projektionen und Physical Theatre thematisiert die Gruppe Farm in the Cave die Online-Radikalisierung von Jugendlichen und das unreife Verhalten unserer erwachsenen Gesellschaft. Folgt ihnen in die Tiefen des Darknets.

  • Performance
  • Theater

WERKSTATT PLUS: FLYING STORIES OF OUR MOVING FEET

J.A.S. (LEIPZIG/BRÜSSEL/BERLIN)

Die Ästhetik unserer Körper ist zutiefst kolonialisiert. Diese Performance befasst sich mit den Einflüssen angestammter und nicht-westlicher Zivilisationen.

  • Tanz
  • Performance

BACKSTAGE-TOUR

Im Rahmen des Spinnereirundgangs

Im Rahmen des Spinnereirundgangs bieten wir euch Drinks, Führungen, Mini-Performances und vieles mehr.

  • Theater

ALTE BEKANNTE // BEKANNTE ALTE

BODYTALK (MÜNSTER)

Einmal Tänzer*in, immer Tänzer*in. Wann ist man zu alt zum Tanzen? Mit Humor und großen Bildern nähert sich bodytalk dem Älterwerden.

  • Tanz
  • Theater

UND SO KAMEN WIR ZUSAMMEN

PATRICIA CAROLIN MAI (HAMBURG)

Gemeinsam mit Tänzer*innen aus Leipzig und Hamburg fragt sich die Choreografin Patricia Carolin Mai, ob es den Paartanz braucht, um sich zu berühren.

  • Tanz

POWER TO US: Ballroom 101 - You own everything!

Rahel (Ras 007) und Philip (Phenix Prodigy)

Leider können die Veranstaltungen von POWER TO US nicht stattfinden.

  • Workshop
  • Tanz
  • Performance

POWER TO US: Breaking All Levels

Lan Mi Lê (Gems Crew)

Leider können die Veranstaltungen von POWER TO US nicht stattfinden.

  • Tanz
  • Workshop
  • Kinder & Jugendliche

POWER TO US

WORKSHOPS, LESUNG, PARTY, GESPRÄCHE

Leider können die Veranstaltungen von POWER TO US nicht stattfinden.

  • Workshop
  • Diskurs
  • Tanz
  • Performance
  • Kinder & Jugendliche

POWER TO US: Kreatives Schreiben

Thị Thu Trang Nguyễn (Postmigrantische Störung)

Leider können die Veranstaltungen von POWER TO US nicht stattfinden.

  • Workshop
  • Kinder & Jugendliche

POWER TO US: Die Kraft Deiner Stimme

Patrick Isermeyer (Leipzig)

Leider können die Veranstaltungen von POWER TO US nicht stattfinden.

  • Workshop
  • Kinder & Jugendliche

INTERSHOP // LOFFT

Leipziger Ballett + LOFFT – DAS THEATER

Choreografische Uraufführungen von Tänzer*innen des Leipziger Balletts.

  • Tanz

TanzDIALOG – AUTOTOMIE: DIE ZEIT DER CHIMÄRE

mit Post-organic Bauplan

Die TanzDIALOGE bringen Expert*innen aus unterschiedlichen Disziplinen in Kontakt mit Tanz und Choreografie und öffnen sich den Fragen des Publikums.

  • Diskurs

AUTOTOMIE: DIE ZEIT DER CHIMÄRE

POST-ORGANIC BAUPLAN (CÓRDOBA/LEIPZIG)

Im Zusammenspiel von analogen, robotischen und digitalen Elementen bauen Performer*innen, Hologramme und Roboterprothesen eine identische Körperlichkeit auf der Bühne auf.

  • Performance
  • Tanz

WERKSTATT: SPÄTER SOMMER

SAUPE+KLEINER+KAPLAN (LEIPZIG)

SPÄTER SOMMER ist ein Dialog zwischen drei Freundinnen, die gemeinsam den Keller medialer Bilder und gesellschaftlicher Erwartungshaltungen aufräumen.

  • Theater

EMBRACE EMBRACE – LOFFT IN CONCERT: LÉON THE SINGER

Auf der Suche nach Identität, Self-Empowerment und Intimität ergründet Léon The Singer die Grenzen des zeitgenössischen Pop und erinnert dabei an Madonna, David Bowie und James Blake.

  • Musik

OFF EUROPA: SOLOS

HODWORKS (UNGARN)

Hodworks zeigte im Mai 2018 bei OFF EUROPA: OPEN HUNGARY ihr weit gereistes, intensives Ensemblestück GRACE.

  • Tanz

OFF EUROPA: AM I IN THE PICTURE?

ZUZANA KAKALÍKOVÁ / COMPAGNIE TDU (SLOWAKEI/SCHWEIZ)

Angeregt von Leben und Werk der sehr jung verstorbenen amerikanischen Fotografin Francesca Woodman, verändert Performerin und Choreografin Zuzana Kakalíková vorgefundene Räume durch verschiedene Gegenstände und Objekte, setzt ihren Körper dazu in Beziehung und schafft so eine Reihe von lebendigen Bildern.

  • Performance
  • Theater

OFF EUROPA: OUT OF SEASON – UNDANCING VIVALDI

RAFAŁ DZIEMIDOK (DEUTSCHLAND/POLEN)

Selbst kommerzielle Neuarrangements bis hin zur Telefonwarteschleife haben Vivaldis berühmter Komposition „Die Vier Jahreszeiten" nichts von ihrer Schönheit rauben können.

  • Tanz
  • Performance

OFF EUROPA: V.I.P. - VERY ISOLATED PERSON

PAULA BREUER+OLGA TÖRÖK+TEATRUL GERMAN DE STAT TIMIȘOARA (RUMÄNIEN)

Was wird aus Schauspiel und Live-Darbietung, wenn der Saal leer bleiben muss und das Theater online geht?

  • Theater
  • Digital

OFF EUROPA: CHAPTERS OF JOY

RONI CHADASH DANCE PROJECTS (ISRAEL)

Eine Choreografie von traumwandlerischer Schönheit, geprägt von körperlicher Eleganz, verblüffender Weichheit und schnellen Wechseln in unerwartete Bewegungskonstellationen.

  • Tanz

YOU ARE WARMLY INVITED #6

Plattform für Reflexion und Feedback zu Arbeitsständen aus den Performing Arts

  • Diskurs

ROUND TABLE I – FUTUR OST

FUTUR OST - KOOPERATIVE DER FREIEN DARSTELLENDEN KÜNSTE SACHSEN

Der erste Roundtable der neuen Initiative FUTUR OST setzt sich als Fachgespräch thematisch mit der Frage auseinander, wie sich künstlerisches Produzieren in (nach-)pandemischen Zeiten gestalten sollte.

  • Diskurs

WERKSTATT: UTOPIA

SHADES OF PURPLE (LEIPZIG)

Das Kollektiv Shades of purple bringt die Utopien ‚Black Matriarchy‘,‚Nature in Peace‘ und ‚Queer Love‘ auf die Bühne und verbindet dabei Tanzstile wie Voguing, Raqs Sharqi (sog. Bauchtanz), Urban Contemporary, Afro Fusion und mehr.

  • Tanz

KÖRPER + PROTEST

Tänzer*innen der FORWARD DANCE COMPANY

Tanzworkshop im Rahmen der Aktionswoche Inklusion des Netzwerks Behindern verhindern.

  • Workshop