Skip to main content Skip to page footer

WORKSHOP: RUHE ALS ZUGANG ZU KREATIVITÄT

CHARLES A. WASHINGTON / PINKMETALPETAL PRODUCTIONS (DRESDEN)

In diesem Workshop teilt Charles A. Washington von Pinkmetalpetal Productions Einblicke in seine neuste Bewegungsrecherche, die er während seiner "TANZPAKT in residence" im LOFFT - DAS THEATER entwickelt.

Seid ihr erschöpft? Sehnt sich eurer Geist und Körper nach tiefer Entspannung? Wenn eine Tanzperformance aus der Perspektive der Ruhe heraus entsteht oder betrachtet wird, wie würde sich das auf ihre Erscheinung auswirken? Und wie könnte sich kreatives Schaffen äußern, wenn Ruhe das Fundament bildet? Charles A. Washington erforscht in seiner TANZPAKT-Residenz den energiearmen Tanz: Virtuosität, Nachhaltigkeit und Energiemanagement bei einem Tänzer mittleren Alters. Das Forschungsprojekt zielt darauf ab, somatische Methoden und die Bedeutung von Low-Energy-Tanz als nachhaltige Praktiken im Tanz zu erkunden.

Während des einwöchigen Workshops wird die Möglichkeit geboten, in tiefen Ruhephasen eine Revitalisierung auf Ebene der Körperzellen zu erfahren. Der Workshop ist darauf ausgerichtet, die Kraft der Ruhe als Impuls für Improvisation zu nutzen. Jeden Tag wird ein anderer Aspekt der Zellbiologie fokussiert: die Homöostase der Körperzellen durch Ruhe, das Bewusstsein für die wechselnden und beweglichen Merkmale der Flüssigkeiten innerhalb (intrazellulär) und außerhalb (extrazellulär) der Zellen sowie das Gleichgewicht zwischen Zellstruktur und Fluidität. Zudem wird die Verbindung zwischen Bewusstsein und Unterbewusstsein erforscht und wie sie sich gegenseitig beeinflussen. Kreativität kommt aus dem Unterbewusstsein und bringt Unbekanntes hervor, aufgenommen vom bewussten Geist als Muster, die sich im kreativen Prozess entfalten. Seid dabei und erlebt, wie tiefgehende Ruhe eure kreative Kraft entfalten kann! Die Workshopergebnisse werden in einem öffentlichen Showing präsentiert. Aufgrund der künstlerischen Fragestellung freuen wir uns u.a. auch über ältere Interessierte.

Charles A. Washington begann seine Tanzkarriere im Alter von 21 Jahren, als er an der Rambert School in London aufgenommen wurde. Nach seinem Abschluss arbeitete er mit renommierten Choreografen wie Ross Mckim, Fleur Darkin und Will Tucket sowohl national als auch international zusammen. 2016 gründete er Pinkmetalpetal Productions, und produziert seitdem unter diesem Label seine Stücke. Dazu gehören WITCH WAY MACBETH? und CONTENT, die am Staatstheater Braunschweig gezeigt wurden, THE SPIRIT BIRD und FINDING NOW am LOT-Theater sowie ME in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Bildende Künste Dresden und der Palucca Hochschule für Tanz in Dresden. 2018 erwarb er einen Master of Arts in Choreografie und schloss 2021 seine Meisterklasse-Forschung an der Palucca Hochschule für Tanz Dresden ab.

In deutscher und englischer Sprache.

Für bewegungsinteressierte Menschen – von Amateur*innen bis hin zu Profis – die Erfahrung in der Improvisation und Körperarbeit mitbringen.
Das Showing ist Teil des Workshops und der Recherche. Eine Teilnahme ist nur möglich, wenn die Mitwirkung am Showing gewährleistet ist.

Workshop-Teilnahmegebühr: 25 Euro

Die Workshopkosten werden ermöglicht durch "TANZPAKT in residence" und LOFFT - DAS THEATER.


Programmablauf:

WORKSHOP

Dienstag, 24. September von 10:00 bis 15:00 Uhr
Mittwoch, 25. September von 10:00 bis 15:00 Uhr
Donnerstag, 26. September von 10:00 bis 15:00 Uhr
Freitag, 27. September von 10:00 bis 15:00 Uhr
Samstag, 28. September von 15:00 bis 18:00 Uhr

 

SHOWING + NACHGESPRÄCH

Samstag, 28. September von 18:30 bis 19:30 Uhr


»TANZPAKT in residence« wird gefördert von TANZPAKT Stadt-Land-Bund aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, sowie kofinanziert durch das Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus und der Landeshauptstadt Dresden, Amt für Kultur und Denkmalschutz. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes. TANZPAKT STADT LAND BUND - Eine gemeinsame Initiative von Kommunen, Bundesländern und der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien zur Exzellenzförderung im Tanz.

MIT Charles A. Washington
FOTO Ian Whalen (1), Charles A. Washington (2)

Aktuelle Termine

24.09.2024
Dienstag, 10:00 Uhr
LOFFT - DAS THEATER, Proberaum 2. OG
25.09.2024
Mittwoch, 10:00 Uhr
LOFFT - DAS THEATER, Proberaum 2. OG
26.09.2024
Donnerstag, 10:00 Uhr
LOFFT - DAS THEATER, Proberaum 2. OG
27.09.2024
Freitag, 10:00 Uhr
LOFFT - DAS THEATER, Proberaum 2. OG
28.09.2024
Samstag, 15:00 Uhr
LOFFT - DAS THEATER, Proberaum 2. OG

Preise

  • Teilnahmegebühr: 25,— €