Zum Hauptinhalt springen

SHOWING: DAS HOTEL IM KARUSSELL

RUMPEL PUMPEL THEATER (BERLIN)

Das dritte Stück aus der Feder des Rumpel Pumpel Theater Kollektivs wird im Sommer im Rahmen des Kunstfest Weimar uraufgeführt. Im Showing zu ihrer daran angedockten Residenz bei uns im LOFFT zeigen sie erste Einblicke.

Knall! Puff! Peng! Töchter bindet eure Muttis fest und stellt den Pfeffi kalt: Das Rumpel-Pumpel-Theater rollt durchs Land. Für alle ab 12 Jahren bringt die Anarcho-Schauspiel-Truppe perlende Unterhaltung und Diademe aus Diskokugeln. Nach LOLI JACKSON AUF DER SUCHE NACH DEM SINN VON ALLEM und IM BRANDZEICHEN DES ASTRONOMISCHEN PFERDES errichten sie jetzt vor Kirchen, Baumärkten und Landschulheimen DAS HOTEL IM KARUSSELL.
Zwischen Wilder Maus, Tombola und Free-Fall-Tower herrscht hier der alltägliche Rummelwahnsinn. Folgt den Lockrufen des weltbesten Rekommandeurs Jackomo Jackson und begleitet Lassie Jason und Graf Adelmann zu Bad Reiniger auf der Jagd nach dem verfluchten Witzalmanach durch die irren Loopings der Lokalgeschichte – bis auch die letzte Niete gezogen wurde. Seid versichert, der Ponyride des schrägen Entertainments hält für alle einen Gaul bereit.


Im Anschluss folgt ein Feedbackgespräch, moderiert durch die Leipziger Initiative you are warmly invited.

Ab 12 Jahren.

 

WWW.RUMPELPUMPEL.COM
WWW.INSTAGRAM.COM/RUMPEL_PUMPEL_THEATER


Eine Produktion des Rumpel Pumpel Theater in Koproduktion mit Kunstfest Weimar, LOFFT – DAS THEATER und Thüringer Theaterverband. Gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und durch die Staatskanzlei Thüringen.

  • Rollstuhlgerecht

KONZEPT + REGIE Rumpel Pumpel Theater
SPIEL Anne Eigner, David Simon, Johannes Lange, Pirmin Sedlmeir
PRODUKTION Franziska Bald, Jonas Hennicke
BÜHNE + KOSTÜME Anna Sun Barthold-Torpai (Agentur für Alles)
MUSIK + KOMPOSITION Pirmin Sedlmeir
FOTO Simon Hegenberg

Zugänglichkeit

  • Rollstuhlgerecht

Informationen

Eintritt frei, Anmeldung erwünscht.

Vergangene Termine

16.05.2024
Donnerstag, 18:00 Uhr
LOFFT - DAS THEATER