Zum Hauptinhalt springen

SÄCHSISCHES THEATERTREFFEN: THE GREAT GRAND OTHER

M. MCCRAE / D. ZAITEV / M. SCHÖNIJAHN / M. PIROSCHIK (DRESDEN/BERLIN/LEIPZIG)

Zwischen szenischem Konzert, Installation und Performance untersucht THE GREAT GRAND OTHER die Weitergabe von Kriegserinnerungen und -traumata über Generationen hinweg.

Die Zuschauer*innen begeben sich in ein immersives Setting und müssen sich dort erst einmal selbst räumlich positionieren. Die Musikerin Melanka Piroschik lässt mit Geige und Stimme alte ukrainische, jiddische, deutsche und britische Volkslieder erklingen, die mit den elektronischen Soundscapes des Medienkünstlers Matthias Schönijahn verschmelzen. Auf Videoscreens erscheinen mysteriöse Bilder aus einem Kirschgarten und Übersetzungen der fremden Lieder. McCrae und Zaitev suchen in ihren Erinnerungen nach Antworten auf die Fragen, die ihnen ihre Vorfahren gestellt haben – nach Worten in einem Meer aus Schweigen. Es vollzieht sich eine poetischmusikalische Suche, deren Ausgangspunkt eine Leerstelle ist. Die installative Musiktheater-Performance will Schweigen zum Klingen bringen und fragt nach den Spuren des Krieges in den eigenen Familien und in uns selbst.

Ab 14 Jahren.

In deutscher, englischer, ukrainischer und jiddischer Sprache.
Es wird festes Schuhwerk empfohlen.

 

Im Rahmen vom Sächsischen Theatertreffen 2024. Das komplette Programm findet sich unter: www.saechsisches-theatertreffen.de

 

WWW.MICHAELMCCRAE.DE
WWW.DINAZAITEV.COM
WWW.MATTHIAS-SCHOENIJAHN.INFO
WWW.MELANKAPIROSCHIK.COM


In Koproduktion mit HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste. Gefördert durch die Landeshauptstadt Dresden – Amt für Kultur und Denkmalschutz, Fonds Darstellende Künste (#TakeHeart Prozessförderung) aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von NEUSTART KULTUR und der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

  • Rollstuhlgerecht

KÜNSTLERISCHE LEITUNG Michael McCrae, Dina Zaitev, Matthias Schönijahn
PERFORMANCE Michael McCrae, Dina Zaitev
MUSIK + SOUNDKUNST Melanka Piroschik, Matthias Schönijahn
KOSTÜMBILD Nicolas Navarro Rueda
RAUM Dina Zaitev
VIDEO Matthias Schönijahn
TECHNISCHE LEITUNG + LICHTDESIGN Martin Mulik
OUTSIDE EYE Constantin von Thun
PRODUKTIONSLEITUNG Nicole Meier, art.revolution
FOTO Klaus Gigga 

Impressionen

Aktuelle Termine

23.05.2024
Donnerstag, 18:30 Uhr
LOFFT - DAS THEATER, Saal

Preise

  • Regulär: 17,— €
  • Ermäßigt: 8,— €

Zugänglichkeit

  • Rollstuhlgerecht