Zum Hauptinhalt springen

*ABGESAGT* ERNST

TOASPERN | MØLLER (LEIPZIG/KOPENHAGEN)

Das Solo der Tänzerin Alma Toaspern, inszeniert mit dem dänischen Komponisten Mathias Monrad Møller, ist eine sprühende Hommage an die Humorlosigkeit.

Aufgrund von Krankheit können die Vorstellungen von ERNST vom 18. bis 20. Februar 2022 leider nicht stattfinden. Ticketkäufer*innen erhalten automatisch eine Rückerstattung über unseren externen Ticketinganbieter Eventim.

Ursprüngliche Ankündigung:
ERNST lädt zum Geburtstag ein, der Dressuraffe wird achtzig. Zeit, zurück zu schauen auf ein Leben zwischen Unterhaltungsindustrie und Urwaldsehnsucht. Und Zeit, es mit gebührendem Ernst mal richtig äffisch krachen zu lassen. Ernst hat sich ein Ritual überlegt: Nicht lachen! Alkohol und Zuckerstückchen für alle!

Die Tänzerin Alma Toaspern macht sich im Bühnenbild des renommierten dänischen Künstlers Christian Friedländer zum 80-jährigen Affen ERNST. Im Stück fragen sich die Künstler*innen, wie es ist, jahrzehntelang domestiziert worden zu sein. Wann ist das Tier ein Mensch und wann wird ein Laut zu Sprache? Eine Feier allen Ernstes, eine sprühende Hommage an die Humorlosigkeit und ein Feuerwerk der gehemmten Emotionen. Eine Feier der Menschlichkeit. Wider den tierischen Ernst? Musik! Tanz! Zigaretten! Äpfel!

Das Stück ist ab 14 Jahren.

Am Sonntag, 20.02. findet im Anschluss an die Vorstellung das GESPRÄCH: VON AFFEN UND MENSCHEN mit den Künstler*innen der Produktion sowie Prof. Dr. Daniel Haun, Leiter des MPI für evolutionäre Anthropologie, statt.


Eine Produktion von 4fürTANZ e.V. in Kooperation mit LOFFT – DAS THEATER.

Gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

  • Rollstuhlgerecht

KOMPOSITION+INSZENIERUNG Mathias Monrad Møller 
TANZ+INSZENIERUNG Alma Toaspern 
BÜHNENBILD+KOSTÜM Christian Friedländer 
SPEZIELLER DANK Kristin Ryg Helgebostad 
FOTO AdeY

Preise

  • Premiere Regulär: 16,— €
  • Premiere Ermäßigt: 11,— €
  • Regulär: 13,— €
  • Ermäßigt: 9,— €
  • Soli-Preis: 20,— €

Zugänglichkeit

  • Rollstuhlgerecht

Vergangene Termine

18.02.2022
Freitag, 20:00 Uhr
LOFFT – DAS THEATER, Saal
19.02.2022
Samstag, 20:00 Uhr
LOFFT – DAS THEATER, Saal
20.02.2022
Sonntag, 18:00 Uhr
LOFFT – DAS THEATER, Saal