Zum Hauptinhalt springen

VIECHER

RITA GRECHEN + WISP KOLLEKTIV

KATAPULT – PERFORMANCE PLATTFORM LEIPZIG FACHBETRIEB

VIECHER agiert an den Grenzen von Mensch/Tier. Viech gewordene Performer*innen spielen miteinander, imitieren Menschen, irritieren binäre Kategorien, de-kultivieren sich und bringen neue Lebensformen hervor.

Wir schwitzen wie Viecher. Wir sind Viecher, die schwitzen und schlürfen. Wir schlürfen Nektar aus den Händen. Und dann verabschieden wir uns von unseren Händen. Wir trauern nicht um sie. Körper ändern sich. Sie sind schon mutiert. Am Ende wird nichts vergleichbar sein mit radikalen Mutationen, die da kommen.

Westliche Ethiken, die sich im Kern auf „Menschenrechte" stützen, werden gegenwärtig aus verschiedenen Richtungen angegriffen. Beispielsweise zeigt der postkoloniale Diskurs, dass einigen Personengruppen strukturell die Menschlichkeit abgesprochen wurde und wird, was dazu führt, dass sie nicht durch jene Menschenrechte geschützt sind. Wie kann aber die Kategorie Mensch dekonstruiert, vielleicht sogar überwunden werden? Oder sind diese Konzepte am Ende nur wieder allzumenschlich?
In VIECHER kreieren fachbetrieb rita grechen und Wisp Kollektiv eine Realität, in der durch Imitation, Aneignung und dem Spiel mit Irritation von Kategorien ein Umdenken von Welt gefordert wird und hinterfragt wird.

Triggerwarnung:
Es kann zur expliziten Darstellung von sexuellen Handlungen kommen (Fetisch, BDSM, Konsens basierte Verletzung mit z.B. Nadeln)


Eine Produktion von fachbetrieb rita grechen und Wisp Kollektiv, die im Rahmen der KATAPULT –Performance Plattform Leipzig koproduziert wurde. Die KATAPULT – Performance Plattform Leipzig ist ein gemeinsames Projekt von LOFFT – DAS THEATER, Residenz Schauspiel Leipzig und Schaubühne Lindenfels.
Gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes. Zudem gefördert von der Stadt Leipzig, Kulturamt und vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

  • Rollstuhlgerecht
  • Triggerwarnung

VON+MIT fachbetrieb rita grechen + Wisp Kollektiv, Ömer Bayram, Emma Chapuy, Laura Immler, Hannes Köpke, OnlylaQuefa, Philip aka Phenix 007, Jasmina Rezig, Olivia Rosendorfer, Paul Schengber, Veronika Wagner, Julius Zimmermann, u.a. 
FOTO Tom Dachs

Zugänglichkeit

  • Rollstuhlgerecht
  • Triggerwarnung

Vergangene Termine

08.07.2021
Donnerstag, 19:00 Uhr
SCHAUBUEHNE LINDENFELS
09.07.2021
Freitag, 19:00 Uhr
SCHAUBUEHNE LINDENFELS