Skip to main content Skip to page footer

TANZIMPULSE: TRIAL AND ERROR - FORSYTHE IMPROVISATION

4fürTanz: ILDIKÓ TOTH

Als Ausgangspunkt für den Workshop mit der Leipziger Choreografin und ehemaligen Forsythe Company-Tänzerin Ildikó Toth dienen die Elemente Körper, Antrieb, Form und Raum, die sowohl Bestandteile des Laban BESS Modells als auch der Forsythe Improvisation Technologies sind.

Den Teilnehmer*innen wird ein Einblick in die vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten dieser Elemente ermöglicht, mit dem Ziel, neue Bewegungsqualitäten zu entdecken, das eigene Bewegungsvokabular zu erweitern und eingefahrene Bewegungsmuster zu erkennen.

Der Workshop steht Tänzer*innen mit den verschiedensten Vorkenntnissen offen. Durch individuelle Recherche, aber auch mittels Partner- und Gruppenarbeit erhalten wir ein besseres Verständnis für die Organisation des Körpers in Bewegung, sowie für die unterschiedlichen Intentionen, die für das Initieren von Bewegung genutzt werden können. Ziel des Workshops ist es, eine Atmosphäre zu schaffen, in der ständig Versuch und Irrtum gewagt werden können, und in der das Verständnis für den individuellen als auch den kollektiven bewegenden Körper in Zeit und Raum wachsen kann.

Anmeldung / registration: kontakt[at]4fuertanz.de
http://4fuertanz.de/


Eine Veranstaltung von 4fürTanz e.V. in Kooperation mit LOFFT - DAS THEATER. Gefördert von der Stadt Leipzig, Kulturamt.

  • Rollstuhlgerecht

MIT Ildikó Toth 

FOTO Hervé Véronèse

Zugänglichkeit

  • Rollstuhlgerecht

Vergangene Termine

05.10.2019
Samstag, 14:00 Uhr
LOFFT – DAS THEATER, Proberaum