Zum Hauptinhalt springen

CAM ADIMLAR

GLASSTEPS Ilyas Odman (Istanbul)

Viel lässt sich hinein interpretieren in eine Tanzaufführung auf Gläsern. Die fragilen Schritte von Suchenden und Flüchtenden. Ein Raum, in dem alles zu zerbrechen droht, was man anfasst. Fakt ist: Die Performer bewegen ihre bloßen Körper über dünnwandiges Glas und lassen sich ein auf einen riskanten Balanceakt.

Ilyas Odman (Istanbul)
CAM ADIMLAR

CAM ADIMLAR aus dem Jahr 2008 ist ein Klassiker. Gezeigt auf unzähligen Festivals in der Türkei und im Ausland. Und mit einem lachenden und einem weinenden Auge nehmen wir zu Kenntnis, das Leipzig und Dresden die wahrscheinlich letzten Aufführungen erleben werden.

www.ilyas-odman.blogspot.de

Keine Sprachbarriere. Dauer etwa 40 Minuten.

anschließend:
Melih GenCboyacı (Amsterdam)
ACCES TO ANXIETY

Ein Mensch. Gedanken. Ein Körper. Aktion. Versuche. Zu Unterhalten. Zu Kommunizieren.
Die Choreografie wurde inspiriert durch Bewegungen bei Reden. Gehalten von Barack Obama im Wahlkampf oder von Sprechern während der Proteste gegen Kürzungen im Bereich der Kultur in den Niederlanden.
Melih Gencboyaci wurde in Pirmasens geboren und absolvierte verschiedene Studien in Bursa, Izmir und in Amsterdam, wo er im Moment auch lebt. Als Regisseur, Choreograf und Performer arbeitet er in unterschiedlichsten Konstellationen. Charakteristisch für seine Arbeiten sind minimale Bühnenbilder, eine musikalische Struktur und vor allem subtiler Humor. 

www.melihgencboyaci.com

Dauer 18 Minuten.

Ein Festivalpass (für alle Veranstaltungen im LOFFT) kostet 29 Euro/ermäßigt 21 Euro und sollte über tickets@offeuropa.de reserviert werden. Abholung/Bezahlung an der Abendkasse. Sonstige Kartenbestellungen: tickets@offeuropa.de oder via www.lofft.de

  • Rollstuhlgerecht
  • Keine Sprache

CAM ADIMLAR

PERFORMANCE Ilyas Odman, Caglar Yigitogullari 

LICHTDESIGN + CHOREOGRAFIE Ilyas Odman


ACCES TO ANXIETY

MUSIK Selim Dogru 

LICHTDESIGN Joost Giesken 

KONZEPT + CHOREOGRAFIE/PERFORMANCE Melih Gencboyaci

Zugänglichkeit

  • Rollstuhlgerecht
  • Keine Sprache

Vergangene Termine

17.09.2012
Montag, 20:00 Uhr
LOFFT – DAS THEATER, Saal