Zum Hauptinhalt springen

BUZZ Roundtable: Region Mitteldeutschland

Vernetzung und Austausch zu Produktionsmöglichkeiten und regionalen Perspektiven in der Zirkuskunst mit dem Bundesverband Zeitgenössischer Zirkus und LOFFT – DAS THEATER.

Der BUZZ-Roundtable bieten einen Ort für regionale Vernetzung in der Zirkusszene. Die Treffen werden durch Aktive in den BUZZ-Städtepolen organisiert und bieten Raum zum Kennenlernen von Akteur*innen in der Region und einen thematischen Austausch untereinander zu aktuellen Bedarfen. Die Treffen mit dem BUZZ-Städtepol Leipzig sind offen für alle zirkusinteressierte Menschen, egal ob Neugierige auf Zeitgenössischen Zirkus in Leipzig und Region, Zirkustätige mit langjähriger Berufserfahrung oder irgendwo dazwischen.  

Im Dezember 2023 liegt der Fokus auf dem Austausch zu Perspektiven für Zirkuskunst in der Region Mitteldeutschland. Zu Gast im LOFFT wird es auch einen Impuls zu Produktionsmöglichkeiten in den Freien Darstellenden Künsten geben. Ab 2024 möchte der BUZZ-Städtepol regelmäßige Roundtables veranstalten, um im engeren Austausch mit der Zirkusszene und dem Dachverband zu bleiben. Wer auch aktiv werden möchte, ist herzlich eingeladen! 

Die Teilnahme ist offen für alle Interessierten und kostenlos. Um eine Anmeldung vorab bis spätestens 10.12.2023 wird gebeten unter leipzig@bu-zz.de. Betreff: Anmeldung Roundtable 

Im Anschluss an den Roundtable gibt es die Möglichkeit, die Veranstaltung: Tipping Point oder die Unheimlichkeit der Dinge der niederländischen Company Panama Pictures gemeinsam zu besuchen. Für Teilnehmende am Roundtable gilt der ermäßigte Ticketpreis (9 Euro). Das ermäßigte Ticket kann über den Online-Shop Eventim auf der Website von LOFFT – DAS THEATER erworben werden. 

  • Rollstuhlgerecht

Veranstaltet vom BUZZ - Bundesverband Zeitgenössischer Zirkus e.V.

Zugänglichkeit

  • Rollstuhlgerecht

Vergangene Termine

15.12.2023
Freitag, 18:00 Uhr
Treffpunkt: LOFFT - DAS THEATER, Foyer