Zum Hauptinhalt springen

ALTE BEKANNTE // BEKANNTE ALTE

BODYTALK (MÜNSTER)

Einmal Tänzer*in, immer Tänzer*in. Wann ist man zu alt zum Tanzen? Mit Humor und großen Bildern nähert sich bodytalk dem Älterwerden.

Auf der Bühne begegnen sich sechs ältere und drei jüngere Tänzer*innen. Sind wir mitten im Kampf der Generationen? Wer sind die Konfliktparteien? Wann treten die Alten endlich ab? Das Ensemble erlebt die Höhen und Tiefen und die Vergänglichkeit des Tanzes auf der Bühne.

Warum fängt eine Achtzigjährige plötzlich mit HipHop an? Ist da im Leben etwas schief gelaufen? Ob beim Tanz mit dem Rollator oder mit Totenschädeln entsteht ein humoristischer Blick auf das Altern. Aus kleinen Situationen erzeugt bodytalk in gewohnter Manier ein großes Gesamtbild, das mitreißt und von abwechslungsreicher Musik begleitet wird.

Wer sind die Tänzer*innen und wie stehen sie zum Thema Altern? Oder sind all diese Fragen egal, weil am Ende sowieso schon das Schicksal feststeht: die Entsorgung der Körper auf dem Sondermüll? Eines bleibt: einmal Tänzer*in, immer Tänzer*in!

Die Gruppe bodytalk sind im LOFFT alte Bekannte und kommen nach Arbeiten wie BILDERZERSTÖRER, SOLIDARITOT und OI DIVISION | ZIG LEIBER zurück und zeigen bewegendes Tanztheater in eindrucksvollen Bildern.

Am Samstag, den 17. September findet nach der Vorstellung PFEFFI MIT STEFFI #20 statt.

Vor und nach den Vorstellungen lädt die INSTALLATION: WIE WIR UNS BEGEGNEN KÖNNEN im LOFFT-Foyer zum Mitgestalten ein.


www.bodytalkonline.eu


Eine Produktion von bodytalk in Koproduktion mit dem Theater im Pumpenhaus Münster, PATHOS München und LOFFT - DAS THEATER. Gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von NEUSTART KULTUR, von der Stadt Münster – Kulturamt, der Stadt Leipzig – Kulturamt und dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

  • Rollstuhlgerecht

VON + MIT Anna Katalin Nemeth, Antje Rose, Christa Reissmann, Krzysztof Raczkowski, Marion Amschwand, Osvaldo Ventriglia, Pawel Malicki, René Haustein, Ziv Frenkel, Rafael Weisz, Marcus Bomski, Nanako Oizumi, Rolf Baumgart, Yoshiko Waki
FOTO Nanako Oizumi
 

Impressionen

Aktuelle Termine

16.09.2022
Freitag, 20:00 Uhr
LOFFT – DAS THEATER, Saal
17.09.2022
Samstag, 20:00 Uhr
LOFFT – DAS THEATER, Saal
18.09.2022
Sonntag, 18:00 Uhr
LOFFT – DAS THEATER, Saal

Preise

  • Premiere Regulär: 16,— €
  • Premiere Ermäßigt: 11,— €
  • Regulär: 13,— €
  • Ermäßigt: 9,— €
  • Soli-Preis: 20,— €

Zugänglichkeit

  • Rollstuhlgerecht