Zum Hauptinhalt springen

15. LEIPZIGER BEWEGUNGSKUNSTPREIS

Leipziger Bewegungskunst e.V.

Der mit 5.000 Euro dotierte Leipziger Bewegungskunstpreis wird 2020 bereits zum 15. Mal verliehen. Der Preis und das in den letzten Jahren stattfndende Festival ist Schaufenster der besten freien Produktionen der Stadt sowie Höhepunkt der Theatersaison.

Am 1. Februar 2020 wird der Bewegungskunstpreis nun zum letzten Mal am Ort seiner ersten Vergabe, dem LOFFT, verliehen. Der Bewegungskunstpreis ehrt in seinem Finale vor allem den aktuellen Jahrgang und Preisträger. Darüber hinaus will der 15. Leipziger Bewegungskunstpreis der Leipziger Freien Szene auch einen letzten positiven Schub geben. Auf der großen Gala lässt es der Preis mit Gästen und Gesten, Geschichten und Großartigkeiten noch einmal so richtig krachen! Freie Szene. Ausgezeichnet.

 

  • Moderation: Anne Rab und Raschid Daniel Sidgi
  • Abenddramaturgie: Volker Insel
  • Showeinlagen unter anderem Sebastian Weber, Stefan Ebeling, Yoshiko Waki
  • die Nominierten Angelika Waniek, Compania Sincara, Die Überflüssigen zeigen Auszüge aus ihren Stücken
  • Grußworte gibt es unter anderem von Skadi Jennicke und Ronald Schubert
  • Ehemalige Preisträger erzählen, wie es nach dem Preis weiterging, z.B. Martin Heering, Christian Hanisch, Stefan Wenzel

 

www.bewegungskunstpreis.de

 


Gefördert von der Stadt Leipzig, Kulturamt

  • Rollstuhlgerecht

MODERATION Anne Rab, Raschid Daniel Sidgi

ABENDDRAMARTURGIE Volker Insel

FOTO Thilo Neubacher

Zugänglichkeit

  • Rollstuhlgerecht

Vergangene Termine

01.02.2020
Samstag, 19:00 Uhr
LOFFT – DAS THEATER, Saal