Social
RSS facebook youtube
Förderer
Logo Stadt Leipzig - Kulturamt Logo Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst
Sponsoren
Logo culturtraeer GmbH
Partner
Logo Kreatives Leipzig

LOFFT LEBEN LASSEN

27.03.2018

Ein Hashtag? Eine Forderung? Ein Hilfeschrei?

Im Februar 2018 hat das städtische Kulturamt bekanntgegeben, dass das LOFFT seine neue Spielstätte auf der Leipziger Baumwollspinnerei nicht wie geplant im Juni 2018, sondern frühestens zu Beginn des nächsten Jahres beziehen kann. Seither wird verhandelt – mit dem Bauherren, der Stadt Leipzig, dem TdJW. Mit Unterstützung des Kulturamtes und des Kulturdezernates der Stadt wurden zahlreiche Interimsstandorte geprüft. Leider bisher ohne befriedigendes Ergebnis.

Doch so kann es nicht weitergehen: Die Situation spitzt sich immer mehr zu, denn das LOFFT ist ab Juni 2018 obdachlos! Dann läuft der Mietvertrag am bisherigen Standort am Lindenauer Markt aus und das Theater der Jungen Welt will die Bühnen des LOFFT übernehmen. Im Gegenzug könnte das LOFFT die "Kleine Bühne Demmeringstraße" des TdJW nutzen. Diese ist aber nur für kleine Produktionen geeignet und nicht barrierefrei. Einige wenige Termine könnten noch im alten Saal am Lindenauer Markt stattfinden.

Das LOFFT hat bereits zahlreiche für das zweite Halbjahr 2018 geplante Projekte abgesagt oder verschoben, doch die sich abzeichnenden tiefen Einschnitte in den Spielplan oder gar ein komplettes Ende des Spiel- und Probenbetriebes darf es nicht geben! Damit wäre das Theater auf unbestimmte Zeit handlungsunfähig, und assoziierte Künstler*innen, Festivals und Projekte bedroht! Zahlreiche nationale und internationale Partnerschaften stünden vor dem Aus. Derzeit sind vor allem die Proben, Premieren und weiteren Vorstellungen der für die zweite Jahreshälfte geplanten Tanzproduktionen gefährdet, die eine ausreichend große Bühne mit Schwingboden und barrierefreiem Zugang brauchen.

Ein Verschwinden des LOFFT aus dem kulturellen Leben in Leipzig auf nicht absehbare Zeit würde nicht nur die Existenz des etablierten Vereins gefährden, sondern zugleich die Grundlage für die Konzeption der Halle 7!

Deshalb fordern wir: #LOFFT LEBEN LASSEN! – und damit einen unverzichtbaren Produktions- und Aufführungsort für die freie Tanz- und Theaterszene in Leipzig.

Teilt und folgt dem Hashtag #lofftlebenlassen und sprecht die Politiker Eures Vertrauens an!