Social
RSS facebook youtube
Förderer
Logo Stadt Leipzig - Kulturamt Logo Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst
Sponsoren
Logo culturtraeer GmbH
Partner
Logo Kreatives Leipzig

FÖRDERUNG DURCH DIE KULTURSTIFTUNG DES BUNDES

08.03.2018

Doppelpass für Sebastian Weber Dance Company, LOFFT – Das Theater und Theater Koblenz

Eine Kooperation des Leipziger Choreographen Sebastian Weber mit den Häusern LOFFT – DAS THEATER und Theater Koblenz wurde für eine Förderung durch den Fonds Doppelpass der Kulturstiftung des Bundes ausgewählt.

Unter dem Titel TAP TRANSFORM wird die Sebastian Weber Dance Company über die Dauer von zwei Spielzeiten die Entwicklung einer neuen Tanzsprache aus Elementen von Stepptanz, zeitgenössischem Tanz und Musik weiter vorantreiben und dabei sowohl künstlerisch als auch organisatorisch eng mit den etablierten Häusern in Leipzig und Koblenz zusammenarbeiten. Geplant sind zwei abendfüllende Koproduktionen, sowie Workshops, Recherche-Formate, Studio-Showings und Kurzfilm-Produktionen.

Seine erste Doppelpass-Inszenierung produziert Sebastian Weber in der Spielzeit 2018/19 am LOFFT: COWBOYS wird ein grelles, anmaßendes Tanzspektakel über Populisten an der Macht und die liberale Mehrheit des Landes, die den Politikzirkus als tägliche Soap goutiert.

Diese Förderzusage unterstreicht erneut die Relevanz des LOFFT als wichtiger Koproduktionsort und unverzichtbare Spielstätte für die freie Tanz- und Theaterszene in Leipzig und Deutschland und erhöht damit den Druck, eine Lösung für die ungeklärte Situation des LOFFT zu finden. Nach aktuellem Stand hat das Theater auf Grund des verschobenen
Umzugs auf die Leipziger Baumwollspinnerei ab Juni 2018 keine Bühne mehr zur
Verfügung. Sebastian Webers Produktionsteam könnte folglich im LOFFT weder proben, noch Aufführungen zeigen.

Am kommenden Wochenende wird Sebastian Webers aktuelle Produktion CABOOM im LOFFT wiederaufgenommen und zeigt die beeindruckende Synthese der musikalischen Power des Stepp mit der Bildkraft des zeitgenössischen Tanzes.

Die Kulturstiftung des Bundes fördert im Fonds Doppelpass die Kooperation von freien Gruppen aus allen Sparten mit festen Tanz- und Theaterhäusern. Ziel des Fonds ist es, die verschiedenen Bereiche der freien Darstellenden Künste und Theaterinstitutionen in Deutschland zum Erproben neuer, tourfähiger Formen der Zusammenarbeit und künstlerischen Produktion anzuregen.

Gefördert im Fonds Doppelpass der Kulturstiftung des Bundes.

 

Weiterführende Informationen:

www.sebastianweber.de

www.kulturstiftung-des-bundes.de/cms/de/programme/doppelpass

www.theater-koblenz.de

 

 

''