Social
RSS facebook youtube
Förderer
Logo Stadt Leipzig - Kulturamt Logo Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst
Sponsoren
Logo culturtraeer GmbH
Partner
Logo Kreatives Leipzig
Archiv
WERKSTATT 2009
Junge Regie & Tanz Leipzig

Die WERKSTÄTTEN wollen Labor für Neues, Unfertiges, Experimentelles, zu Testendes sein. Sie haben einen festen Raum im Theaterhaus, der ob seiner Größe zugleich Korsett wie auch Herausforderung bedeutet.

Seit 2005 gibt es in einer Kooperation des LOFFT mit der Studiobühne Leipzig die WERKSTÄTTEN. Die Werkstattbühne ist ein einzigartiger Raum in Leipzig. Um dem Rechnung zu tragen, wird zu Beginn des Jahres 2008 die Werkstatt von der Studiobühne abgekoppelt. Es wurde ein Verein gegründet, der auf die Arbeit der Studiobühne aufbaut und sich ausschließlich dem Werkstattprogramm am LOFFT widmet: WERKSTATTMACHER e.V. Im Zuge dieses Wechsels wird das Werkstättenprogramm nach seiner Anlaufphase ab 2008 eine konzeptuelle und strukturelle Neuerung erfahren. Die Idee der Nachwuchsförderung wird mit dem Gedanken der Nachhaltigkeit gekoppelt. Interdisziplinarität wird als Motor für kreative Prozesse begriffen. Konkret bedeutet dies, dass ein Netzwerk gebildet werden soll, dem neben dem klassischen Theaternachwuchs auch Interessierte andere Sparten wie Literatur oder bildende Kunst angehören. Zu diesem Zweck wird es an den verschiedenen Leipziger Hochschulen (z.B. HGB, DLL, Intstitut für Theaterwissenschaft der Universität Leipzig, Schauspielschule) „Paten“ geben, an die sich die Studierenden direkt wenden können. Im Sinne der Förderung sollen aus diesem Netzwerk bei Bedarf Teams gebildet werden, die im besten Fall auch nach ihrer Projektarbeit in der Werkstatt des LOFFTs weiterbestehen und arbeiten. Projekteinreichungen können demnach nicht mehr nur von bereits bestehenden Gruppen eingereicht werden, sondern der Verein kann mit der Vermittlung von Teammitgliedern unterstützend tätig werden, wobei weiterhin ein einschlägiges Studium keine Bedingung für eine Produktion im Rahmen Werkstattarbeit ist.


Die Ausschreibungsunterlagen für die Werkstatt finden Sie hier.


|| Werkstatt sucht Macher || mehr Infos finden Sie hier und hier


KONTAKT: werkstattmacher[at]gmx.de | INFORMATIONEN: hier


''