Social
RSS facebook youtube
Förderer
Logo Stadt Leipzig - Kulturamt Logo Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst
Sponsoren
Logo culturtraeer GmbH
Partner
Logo Kreatives Leipzig
Archiv
Werkstatt
COFFEE TO GO
TanzZenit (Leipzig)


In einer Großstadt begegnen sich am Morgen drei sehr unterschiedliche Frauen. Doch die ganz alltägliche Szene wird gestört: eingeschlossen in einem Automaten-Café wird aus einer kleinen Störung bald eine extreme Grenzsituation. Die üblichen Strategien der Alltagsbewältigung versagen. Jede der drei Frauen erlebt auf ihre Weise die eigene Bedingtheit und Endlichkeit – als Person, als Ich, als Kultur- und Gemeinschaftswesen. Die Schutzschilde fallen und bisher verborgene Seiten werden sichtbar. Der nächste Morgen ist nicht mehr wie jeder andere.

Nachdem Undine Förster, Johanna Gebauer und Sophia Rändler am ersten Abend ihrer Improvisationsreihe „Restrisiko“ gezeigt haben, wie publikumsnah zeitgenössischer Tanz sein kann, ist COFFEE TO GO ihre erste größere Inszenierung. Mentorin war in der Produktionsphase die Choreografin Heike Hennig.


Eine Produktion von TanzZenit und Studiobühne Leipzig in Zusammenarbeit mit LOFFT.


VON + MIT: Undine Förster, Johanna Gebauer und Sophia Rändler

LOFFT, Werkstattbühne - 29.04.2007 , 20:00 Uhr - Kategorie B LOFFT, Werkstattbühne - 30.04.2007 , 20:00 Uhr - Kategorie B