Social
RSS facebook youtube
Förderer
Logo Stadt Leipzig - Kulturamt Logo Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst
Sponsoren
Logo culturtraeer GmbH
Partner
Logo Kreatives Leipzig
Archiv
PERFORMANCE
THE QUEENG OF AMA*R
Bewegungskunst-Festival INGA GERNER NIELSEN & JOHANNES MARIA SCHMIT (LEIPZIG/KOPENHAGEN)

Das Stück wird einmalig wieder im Rahmen des Bewegungskunst-Festivals aufgeführt. Alle Informationen finden Sie unter www.bewegungskunstpreis.de.

Im Dezember 2015 war die QUEENG OF AMA*R der Stargast im Leipziger Osten, kochte unweit der Eisenbahnstraße Stein zu Gold, Schmutz zu Glitter und Exkrement zu Real Estate. Berichte über ihre Kompetenz in Sachen Armut füllten die Titelseiten der hiesigen Presse. In interaktiven Performances materialisierte sich unermüdlich der königliche, hermaphroditische Körper.

Im Leipziger Westen lädt die Hoheit nun zum Sonnenauf- und -untergang. Levée und Couchée sind Zeremonielle in Anwesenheit des gesamten Hofes, getreu dem Wahlspruch zeitgenössischer Herrschaft und alchemistischer Vergrößerungskunst: What you lose in quality, you win in quantity. Bei der Performance im Rahmen des Bewegungskunst-Festivals handelt es sich um eine Übersetzung der ursprünglichen Eins-zu-eins-Situation, der von der Jury nominierten Audienzen des Queeng im Eisenbahnstraßenviertel Leipzigs.

KONZEPT+INSTALLATION+PERFORMANCE Inga Gerner Nielsen, Johannes Maria Schmit BÜHNE LOFFT Markus Wagner FOTO Franziska Barth.

Eine Produktion von HAL Atelierhaus HAL / help*Residenz / Helden Wider Willen e.V. Gefördert im Fonds Neue Länder der Kulturstiftung des Bundes. Unterstützt von Brothers Café und Bäckerei.

Tickets unter: http://tickets.schauspiel-leipzig.de/eventim.webshop/webticket/bestseatselect?eventId=2705&el=true. Für das Sonnenaufgangszeremoniell ist keinerlei Anmeldung nötig.

LOFFT, Saal - 04.02.2017 , 11:00 Uhr - EINTRITT FREI - Sonnenaufgangszeremoniell LOFFT, Saal - 04.02.2017 , 19:00 Uhr - 13,- / 8,- - Sonnenuntergangszeremoniell