Social
RSS facebook youtube
Förderer
Logo Stadt Leipzig - Kulturamt Logo Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst
Sponsoren
Logo culturtraeer GmbH
Partner
Logo Kreatives Leipzig
Archiv

Doggy Style (trailer) from Joshua Monten on Vimeo.

TANZ
DOGGY STYLE
Joshua Monten (Schweiz)

DOGGY STYLE bewegt sich an der Schnittstelle von Tanz und Gebärdensprache. Die Produktion ist aus einer Faszination für die Bewegungen und Verhaltensmuster von Hunden entstanden.

Leider müssen Hunde aber draußen bleiben: Es werden ausschließlich Menschen auftreten. Die tänzerische Poesie von spontanen Hundebewegungen wird auf menschliche Körper und Seelen übersetzt. Auf diese unkonventionelle Weise dreht sich die Choreografie um Andersartigkeit und Kommunikation zwischen fremden Wesen.

"Menschen (Tänzer), die in einem Probenraum Hunden nacheifern. Eine Dressur-Umkehrung, eine Hierarchie-Negierung: Dressierte Wesen dressieren dressierte Wesen. Grenzen verwischen, Abhängigkeiten persiflieren sich." (Leipziger Volkszeitung)

"Geschickt umschifft Monten naheliegende Klischees und vermeidet jegliche Possierlichkeit. Vielmehr glücken ihm jene subtilen Umschlagpunkte, an denen die vermeintliche Imitation des Tierischen durch den Menschen in ihr Gegenteil kippt und deutlich wird, dass kein Mensch das Menschliche so gut zu parodieren vermag, wie Tiere es können." (Tanz - Zeitschrift für Ballett, Tanz und Performance)

Die Aufführungen von DOGGY STYLE werden so gestaltet, dass sie für hörende sowie nichthörende Zuschauer zugänglich sind.

ENGLISH VERSION

“Doggy Style” is an evening-length performance at the intersection of dance and sign language. The starting point for “Doggy Style” is the behavioral patterns of dogs, transposed onto human bodies and minds. These hybrid forms provide the basis for a choreography dealing with otherness, communication and long-term relationships (such as those between dog and owner) which are deeply unequal and yet rewarding and sustainable. “Doggy Style” features four professional dancers — all of them human. The production is co-produced by ROXY Birsfelden (Basel) and LOFFT – Das Theater (Leipzig), and has been touring extensively since March 2015. The performances of “Doggy Style” are accessible for both hearing and hearing-impaired audiences.

KONZEPT+CHOREOGRAFIE Joshua Monten TANZ Derrick Amanatidis, Karolina Kraczkowska, Ariadna Montfort, Jack Wignall GEBÄRDENSPRACHCOACHING Brigitte Schökle Staerkle, Ariane Gerber LICHT+BÜHNE Jonas Bühler KOSTÜME Catherine Voeffray DRAMATURGIE Yves Regenass MUSIKBERATUNG Moritz Alfons VIDEO Alessandro Schiattarella FOTOS Sabine Majer ASSISTENZ Simea Cavelti ADMINISTRATION Dominique Cardito FOTOS Sabine Majer GRAFIK lurelure.ch 

Eine Produktion von Tough Love in Koproduktion mit LOFFT – DAS THEATER und ROXY Birsfelden. Gefördert durch Stadt Leipzig – Kulturamt, Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia, SWISSLOS/Kultur Kanton Bern, Kultur Stadt Bern, Burgergemeinde Bern, Kanton Basel Landschaft, Kanton St. Gallen, Stadt St. Gallen, Stanley Thomas Johnson Stiftung, Ernst Göhner Stiftung, Migros Kulturprozent, Jubiläumsstiftung der Basellandschaftlichen Kantonalsbank, Gesellschaft für das Gute und Gemeinnützige, Gesellschaft zu Mittellöwen Bern, Sophie und Karl Binding Stiftung, Tanzhaus Zürich

LOFFT, Saal - 09.04.2015 , 20:00 Uhr - PREISKATEGORIE G LOFFT, Saal - 11.04.2015 , 20:00 Uhr - PREISKATEGORIE A LOFFT, Saal - 12.04.2015 , 18:00 Uhr - PREISKATEGORIE A LOFFT, Saal - 11.09.2015 , 20:00 Uhr - PREISKATEGORIE A LOFFT, Saal - 12.09.2015 , 20:00 Uhr - PREISKATEGORIE A LOFFT, Saal - 13.09.2015 , 18:00 Uhr - PREISKATEGORIE A