Social
RSS facebook youtube
Förderer
Logo Stadt Leipzig - Kulturamt Logo Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst
Sponsoren
Logo culturtraeer GmbH
Partner
Logo Kreatives Leipzig
Archiv

Gessnerallee Zürich: «Not My Piece» Martin Schick from Gessnerallee Zürich on Vimeo.

PERFORMANCE
NOT MY PIECE (NICHT MEIN STÜCK)
Gastspiel im Rahmen der euro-scene Leipzig MARTIN SCHICK (BERN)

Die euro-scene Leipzig findet vom 04. bis 09. November 2014 unter dem Motto „Transit“ zum 24. Mal statt. Das Festival zeitgenössischen europäischen Theaters zeigt 12 Gastspiele aus 8 Ländern in 23 Vorstellungen und 8 Spielstätten.


NOT MY PIECE nimmt lustvoll das Ende des kapitalistischen Wirtschaftssystems aufs Korn. Zwei Männer versuchen, auf ihrem Grundstück von Geld und Konsum unabhängig zu sein. Doch hinter dem Anschein sozialpolitischer Science-Fiction kriechen gesellschaftspolitische Geister hervor. Die Mischung aus Realitätsnähe, Ironie und scheinbarer Naivität unter Einbeziehung des Publikums machen es zu einem beliebten Sonderfall in der Schweizer Theaterszene.

Im Anschluss an beide Vorstellungen: Publikumsgespräch im Foyer Etage 1.

KONZEPTION + TEXT + INSZENIERUNG + CHOREOGRAFIE Martin Schick (in Zusammenarbeit mit Kiriakos Hadjiioannou) DARSTELLER Dušan Murić, Martin Schick FOTOS Arya Dil

In deutscher und englischer Sprache mit deutscher Übertitelung.
www.euro-scene.de
Preise und Tickets der euro-scene Leipzig (Ticktes sind NICHT auf dieser Website oder im LOFFT zu bestellen)
22,00 Euro / ermäßigt 17,00 Euro | Festivalpass: 109,00 Euro / ermäßigt 86,00 Euro
www.euro-scene.de/tickets / tickets@euro-scene.de / 0341-215 49 35

LOFFT, Saal - 07.11.2014 , 22:00 Uhr - Preise euro-scene Leipzig LOFFT, Saal - 08.11.2014 , 17:00 Uhr - Preise euro-scene Leipzig
''