Social
RSS facebook youtube
Förderer
Logo Stadt Leipzig - Kulturamt Logo Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst
Sponsoren
Logo culturtraeer GmbH
Partner
Logo Kreatives Leipzig
Archiv
PERFORMANCE
WERKSTATT: GUILTY PLEASURE
COLLECTORS CHOICE (Leipzig)

Sind Ü-Eier Figuren Suchtmittel? Kann man Gedanken sammeln? Macht Besitzen Spaß? Und wie wird man es wieder los?

Auf der Suche nach Antworten, warum Menschen sammeln, bewegen wir uns in die Zentren der Sammelmächte, treffen Mitarbeiter_innen aus Museum und Zoo, eine Sektglassammlerin, Yu-Gi-Oh!-Karten-, und Gitarreneffekt-Sammler. Wir erfahren, was eine Castingagentin in ihrem Keller hat, was der Reiz daran ist, seine eigenen Barthaare zu sammeln, wie man Wut destilliert und was Sigmund Freud dazu gesagt hätte. „Guilty Pleasure“ ist ein Abend zwischen Performing Documentary und dokumentarischen Theater. Collectors´ Choice laden euch ein zu einer intermedialen Performance, die zwischen Bühnensituation und Ausstellung changiert. Sammeln heißt Ordnung oder Chaos. Macht und Konsum. Wegwerfen, Behalten, Schämen oder Zeigen. Basierend auf Interviews, Fachtexten und Videomaterial suchen wir nach Formen der Darstellung und ordnen die Welt, wie sie uns gefällt.

KONZEPT & REGIE Collectors‘ Choice MIT Adrienn Bazsó, Nadine Kaufmann, Mira Laskowski, Eszter Parragi, Serena Patalano, Felix Zilles-Perels WERKSTATTMACHERIN Maike Gomm

Eine Produktion von Collectors´Choice in Zusammenarbeit mit Werkstattmacher e.V. und LOFFT – DAS THEATER. Gefördert von der Stadt Leipzig, Kulturamt. Mit freundlicher Unterstützung des Theaterhaus Mitte (Berlin).

www.werkstatt-lofft.de

LOFFT, Werkstattbühne - 25.03.2014 , 20:00 Uhr - PREISKATEGORIE B LOFFT, Werkstattbühne - 26.03.2014 , 20:00 Uhr - PREISKATEGORIE B