Social
RSS facebook youtube
Förderer
Logo Stadt Leipzig - Kulturamt Logo Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst
Sponsoren
Logo culturtraeer GmbH
Partner
Logo Kreatives Leipzig
Archiv
TANZ/NEUER ZIRKUS
CORPS ÉTRANGERS
FREMDKÖRPER MOUVOIR/Stephanie Thiersch (Köln)

Fliegen, Kriechen, Klettern: Stephanie Thierschs neue Produktion Corps Étrangers untersucht vor-zivilisatorische Körper.

Die neue Produktion der vielfach ausgezeichneten Choreografin Stephanie Thiersch verlässt den Boden der Tatsachen und konfrontiert zeitgenössischen Tanz mit Neuem Zirkus. Ein deutsch-französisches Ensemble aus Tänzern, Akrobaten und Seilen bringt mit CORPS ÉTRANGERS unser neuzeitliches Weltbild zum Schwingen: Was ist Mensch, Tier, Pflanze, Wesen, Objekt, wo endet das Spiel, wo beginnt die Gefahr...? In der extrem physischen und bildstarken Produktion verflechten sich vielschichtige Soundscapes mit surrealen Tierstudien, fantastischen Ritualen und schwindelerregenden Trancetänzen. Ein poetisch-bizarrer Kosmos jenseits eindeutiger Zuschreibungen.

 

Internationale Presseschau zu CORPS ÉTRANGERS

„Mit „Corps Étrangers“ hatte am Donnerstag im Lofft eine Inszenierung der Choreographin Stephanie Thiersch Premiere, die neben anderem auch eins zeigte: Für wirklich innovatives, aufregendes Theater ist die freie Bühne am Lindenauer Markt zweifellos die spannendste Adresse der Stadt.“ (Leipziger Volkszeitung)

„Bereits der Auftakt der Tanzperformance fällt als überwältigende Überzeugungsarbeit aus. Physisch intensiv, in der Spannung nie nachlassend, hoch präzise bis in die kleinste Bewegung und eine Wild-, Welt- und Zeitfremdheit aussendend ist die ganze Inszenierung, der man nicht genug Superlative andichten kann. Die Produktion von Stephanie Thiersch und ihrem deutsch-französischen Künstlerkollektiv gibt ein Musterbeispiel für die Existenzberechtigung der Freien Szene und legte die Messlatte mit der LOFFT-Premiere extrem hoch.“ (Kreuzer Leipzig)

L’Orient-Le Jour

The Daily Star Lebanon

Al Akhbar

www.tanznetz.de

artiLeipzig

Gesellschaft der Freunde der Künste

KONZEPT+CHOREOGRAFIE Stephanie Thiersch TANZ+AKROBATIK+KREATION Fabien Almakiewicz, Mathieu Antajan, Tim Behren, Florian Patschovsky, Valenti Rocamora i Torà CHOR ASSISTENZ Viviana Escalé, Alexandra Naudet TECHNISCHE LEITUNG+LICHT Niko Moddenborg BÜHNE Fabien Almakiewicz, Stephanie Thiersch KOSTÜME Sabine Schneider DRAMATURGIE Anna Volkland SOUND+KOMPOSITION Emmanuelle Gibello FOTOGRAFIE Martin Rottenkolber MANAGEMENT Béla Bisom PRODUKTIONSLEITUNG Ines Disselbrede

Eine Produktion von MOUVOIR mit Freihandelszone Ensemblenetzwerk Köln in Koproduktion mit LOFFT – DAS THEATER, tanzhaus nrw Düsseldorf, Theater im Pumpenhaus Münster und Al Madina Theater/Maqamat Theatre Beirut. Gefördert durch Stadt Leipzig – Kulturamt, Kulturstiftung des Freistaates Sachsen, Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW, Kulturamt der Stadt Köln und Kunststiftung NRW. Unterstützt durch CENTQUATRE/104 Paris

www.mouvoir.de

LOFFT, Saal - 05.12.2013 , 20:00 Uhr - PREISKATEGORIE G LOFFT, Saal - 07.12.2013 , 20:00 Uhr - PREISKATEGORIE A LOFFT, Saal - 08.12.2013 , 18:00 Uhr - PREISKATEGORIE A LOFFT, Saal - 24.01.2014 , 20:00 Uhr - PREISKATEGORIE A LOFFT, Saal - 25.01.2014 , 20:00 Uhr - PREISKATEGORIE A LOFFT, Saal - 26.01.2014 , 18:00 Uhr - PREISKATEGORIE A
''