Social
RSS facebook youtube
Förderer
Logo Stadt Leipzig - Kulturamt Logo Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst
Sponsoren
Logo culturtraeer GmbH
Partner
Logo Kreatives Leipzig
Archiv
PERFORMANCE
WERKSTATT: WHEN I BECOME A FLAMINGO
Platsch Produktion (Leipzig)

Wenn ich ein Tier wäre, welches Tier wäre ich dann wohl? Wäre ich ein Flamingo? Und wieso? Weil er zu meiner Identität passt. Oder passt der vielleicht gar nicht wirklich zu mir?

Vielleicht steht er einfach nur für ein Ich, das ich mir selbst zugelegt habe und hat genau genommen nicht viel mit mir zu tun.

Auf der Suche nach Antworten auf diese Fragen studierten Fiona Ebner und Liselotte Herms eine Reihe von soziologischen Texten. In WHEN I BECOME A FLAMINGO verarbeiten sie diese und versuchen, sich einen Überblick über den heutigen Kapitalismus und dessen Strukturen zu verschaffen. Dabei geht es stets um das Ich und darum, wie sich dieses durch den Irrgarten des modernen Kapitalismus bewegt – oder bewegen kann. Anhand von Bildern und (Inter-)Aktionen bahnen sich die beiden Performerinnen einen Weg durch dieses Labyrinth.


KONZEPT + REGIE Liselotte Herms MIT Fiona Ebner, Liselotte Herms KOSTÜME Marie Nachtigäller BÜHNE Liselotte Herms MUSIK Naroma Kousidonis DRAMATURGIE Mirjam Hildbrand, Tilman Meckel WERKSTATTMACHERINNEN Mirjam Hildbrand und Maike Gomm

Eine Produktion von Platsch-Produktion Leipzig in Zusammenarbeit mit Werkstattmacher e.V. und LOFFT – DAS THEATER. Gefördert von der Stadt Leipzig, Kulturamt.

www.werkstatt-lofft.de

LOFFT, Werkstattbühne - 25.11.2013 , 20:00 Uhr - PREISKATEGORIE B LOFFT, Werkstattbühne - 26.11.2013 , 20:00 Uhr - PREISKATEGORIE B
''