Archiv
OFF EUROPA 2013: (UN)GESCHÜTZTE LANDSCHAFT
LOFFT WG: Theater und Tanz in der Slowakei Milan Zvada, Záhrada - Centrum nezyvislej kultury ( Banská Bystrica)

In Deutschland ist wenig bekannt über die zeitgenössische darstellende Kunst der Slowakei. Der Dramaturg Milan Zvada wird in einem Videovortrag Aktivisten, Ikonen und Aushängeschilder des slowakischen (freien) Theaters wie die Gruppen Stoka und SkRAT oder den Tänzer/Choreographen Jaro Viňarský vorstellen.

Auch gastierende Künstler des Festivals wie Sláva Daubnerová - zu sehen bereits am Tag zuvor in der naTo mit „Untitled“ - werden bei dieser (Festival)Ausgabe der LOFFT-WG anwesend sein.

Milan Zvada arbeitet in Banská Bystrica unter anderem für das „Divadlo z Pasáže“, einem Stadttheater mit behinderten Darstellern, und für das Festival „Arteterapia“. Das ist beheimatet im „unabhängigen Kulturzentrum Záhrada“ (Garten), einem neuen Veranstaltungsort, kürzlich umgebaut aus einer Art Scheune, in einem der grünen Innenhöfe im Zentrum von Banská Bystrica.

www.zahradacnk.sk

LOFFT, Foyer - 16.09.2013 , 17:30 Uhr - EINTRITT FREI