Social
RSS facebook youtube
Förderer
Logo Stadt Leipzig - Kulturamt Logo Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst
Sponsoren
Logo culturtraeer GmbH
Partner
Logo Kreatives Leipzig
Archiv

The Critical Piece Trailer from Jochen Stechmann on Vimeo.

Tanz
THE CRITICAL PIECE
Stechmann / van Rooij

Eine grundlegende Idee: Schaffe ein Tanzstück, das sich ausschließlich auf Tanzrezensionen bezieht. Anstatt dass eine Kritik als Reaktion auf ein Tanzstück geschrieben wird, entsteht der Tanz als Reaktion auf Kritiken. "Ich kann nicht umhin, von einer Kritik zu träumen, die nicht versucht zu urteilen, sondern die einem Werk, einem Buch, einem Satz, einer Idee zur Wirklichkeit verhilft. Sie würde keine Urteile, sondern Lebenszeichen produzieren." (Michel Foucault)

Kritiken sind ein sehr wichtiger und mächtiger Faktor bei der Entwicklung einer künstlerischen Arbeit. Eine positive Resonanz bringt die Zuschauer in die Säle. Sie bestärkt die Position der Produktion innerhalb des Kunstmarktes und Kunstdiskurses. Sie bestimmt, ob Institutionen Förderungen bewilligen. THE CRITICAL PIECE verdreht das traditionelle Machtgefüge zwischen Künstlern und Kritiken: Es beanstandet die Art und Weise, wie Kritik oft ausgeübt wird. THE CRITICAL PIECE ist ein Versuch, die (allgemein eher schwache und machtlose) Position von Künstlern zu verbessern. Die Kraft der Körperlichkeit und die individuellen Fähigkeiten der Künstler gegenüber der offensichtlichen Macht der Worte zu verstärken. In einer teils improvisierten Versuchsanordnung beobachtet das Publikum drei Performer, die diesen schweren Kampf austragen. Ihre engagierten Versuche sind komisch, geistreich, überraschend und manchmal peinlich.

„The Critical Piece has a special atmosphere with German-raw roots in experimental Theatre. This philosphical and intelligent approach is worth to be investigated. It is an idea that opposes all existing assumptions about dance and therefore very entertaining.“ (Charlotte Schulz, www.theater.nl)

Aktuelles zu THE CRITICAL PIECE und zum Workshop TANZ - UND THEATERKRITIK AN DER PERIPHERIE ist auch unter www.facebook.com/Theaterkritik zu finden.

KONZEPT, CHOREOGRAFIE Jochen Stechmann REGIE, DRAMATURGIE Claudia Van Rooij PERFORMANCE Andrea Beugger, Silke Hundertmark, Jochen Stechmann LICHT, TECHNIK Raoul Baeten PRODUKTION VOR ORT Arjan Man KÜNSTLERISCHE BERATUNG Suzy Blok ASSISTENZ Nadia Tsulukidze SPRECHTRAINER Kirsten Schötteldreier SZENOGRAFISCHE MITARBEIT Doris Dziersk ÜBERSETZUNG Tim Velraeds PRODUKTIONSLEITER Linda Witpaard PRODUZENT Dansmakers

LOFFT, Saal - 04.11.2012 , 19:00 Uhr - Preiskategorie G