Social
RSS facebook youtube
Förderer
Logo Stadt Leipzig - Kulturamt Logo Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst
Sponsoren
Logo culturtraeer GmbH
Partner
Logo Kreatives Leipzig
Archiv
Szenische Lesung
NACHDENKEN ÜBER CHRISTA T. VON CHRISTA WOLF
Sofia Flesch Baldin

Christa T. starb mit 36 Jahren. Ihre Freundin, die Erzählerin, wagt es wenige Jahre später, den unsichtbaren, offenen Möglichkeitsraum zu benennen, der für Christa T. ebenso real zu sein schien, wie ihr Tod selbst.

Der Versuch, dieses Leben schreibend nachzuvollziehen, wird für die Erzählerin zu einem Prozess der Selbstdurchquerung: Wie wachsen innere Einstellungen? Wann ist ein Mensch er selbst? Was ist Freiheit? - Die selben Fragen wie zu der Zeit, als dieser frühe Roman von Christa Wolf ein Skandal wurde.

MIT Sofia Flesch Baldin KONZEPTIONELLE MITARBEIT Juliane Zöllner FILM Grischa Lichtenberger WERKSTATTMACHERINNEN Jeannette Franke und Julia Schlesinger

Eine Produktion von Sofia Flesch Baldin in Zusammenarbeit mit Werkstattmacher e.V. und LOFFT.Leipzig. Gefördert von der Stadt Leipzig, Kulturamt.

www.werkstatt-lofft.de

LOFFT, Werkstattbühne - 21.05.2012 , 20:00 Uhr - Preiskategorie B LOFFT, Werkstattbühne - 22.05.2012 , 20:00 Uhr - Preiskategorie B LOFFT, Werkstattbühne - 07.04.2014 , 20:00 Uhr - PREISKATEGORIE B LOFFT, Werkstattbühne - 08.04.2014 , 20:00 Uhr - PREISKATEGORIE B
''