Social
RSS facebook youtube
Förderer
Logo Stadt Leipzig - Kulturamt Logo Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst
Sponsoren
Logo culturtraeer GmbH
Partner
Logo Kreatives Leipzig
Archiv
Diskussionsrunde
DAS REDEGELAGE


Und hier: Ein bisschen Futter zum Denken. Philosophischer Gedankenaustausch. – Carl Hegemann erklärt warum im Bereich der Kunst Dinge möglich und notwendig sind, die in der Lebenswelt nicht aufgehen können und dürfen – Schnitt – „Ich bin, ich existiere...im Vollzug des Denkens“. Joe Kienast erzählt von der Freiheit des Individuums und Identitätskonstuktionen – Schnitt – Antigone, Kreon, Orest und Athene: Julius Greve stellt Alain Badious Theorie des Subjekts vor – Schnitt – Verwirrung – Schnitt – Anstoß, Inspiration.

Prof. Dr. Carl Hegemann ist freier Dramaturg und lehrt an der HMT–Leipzig Dramaturgie, Joe Kienast hat Philosophie und Soziologie studiert und ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter in einem DFG-Projekt an der HMT der Fachrichtung Schauspiel, Julius Greve studiert Anglistik, Musikwissenschaft und Geschichte in Köln.

Foyer Etage 1 im Theaterhaus am Lindenauer Markt - 07.12.2010 , 17:00 Uhr - Freier Eintritt
''