Social
RSS facebook youtube
Förderer
Logo Stadt Leipzig - Kulturamt Logo Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst
Sponsoren
Logo culturtraeer GmbH
Partner
Logo Kreatives Leipzig
Archiv
Theater
EIN KÖNIGREICH FÜR EINE FUSSBODENHEIZUNG
DRAMAVISION

Noch so ein Theaterstück über Drogen? Nein!

Mit ihrer Inszenierung bietet die Theatergruppe DramaVision eine ultimative Theatershow. Im Zentrum steht dabei Tom, der sich vom ehrgeizigen Sportler zum ebenso ehrgeizigen Händler begehrter Substanzen entwickelt. Party, Stress und Kollaps inbegriffen. Die Grundlage des Erfolgs bildet ein weißes Pulver, das während einer berauschenden Fahrt nach Tschechien besorgt wird: Crystal, das Toms Traum von der eigenen Wohnung mit Fußbodenheizung zu erfüllen scheint. Basierend auf einer realen Geschichte werden nicht nur das Drogenmilieu, sondern auch die Charaktere, die sich darin tummeln, mit einem ebenso schonungslosen wie ironischen Blick beleuchtet. In der kreativen Auseinandersetzung mit dem realen Stoff wurde so ein besonderer Zugang zu einer Biografie hergestellt, der über das Authentische hinausgeht.

DramaVision ist eine offene und freie Theatergruppe in Leipzig mit einer besonderen Vision vom Drama: Jeder kann Theater machen, wenn er was zu erzählen hat! Das Ensemble besteht bis jetzt aus 15 Spielern und jeder Menge freiwilligen Helfern. Unter der Leitung von Matthias Schluttig entwickelt DramaVision Theaterstücke selbst: Von der Idee über szenische Improvisationen, bis hin zur Erarbeitung eines dramatischen Textes entstehen auf diese Weise spannende Geschichten für die Bühne, die oftmals den Leipziger Alltag reflektieren. Ermöglicht wird diese Arbeit vom Soziokulturellen Zentrum Die VILLA.

LOFFT, Werkstattbühne - 18.06.2010 , 21:30 Uhr - PREISKATEGORIE B
''