Social
RSS facebook youtube
Förderer
Logo Stadt Leipzig - Kulturamt Logo Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst
Sponsoren
Logo culturtraeer GmbH
Partner
Logo Kreatives Leipzig
Archiv
Lesung
FÜHRERLOS
Wolfgang Brenner (Berlin)

Wolfgang Brenner liest aus seinem Roman “Führerlos”.

Adolf Hitler stirbt am 8. November 1939 beim Anschlag im Bürgerbräukeller. Schon bald beginnt in der NS-Führungsriege ein Machtkampf: Propagandaminister Joseph Goebbels lässt die Ufa einen großen Hitler-Film drehen. Hermann Göring holt Kaiser Wilhelm zurück und schenkt den Deutschen das Symbol ihrer Wiederkehr: den Volkswagen. Doch der Geist des Führers lebt weiter, und diejenigen, die sich dazu berufen fühlen, arbeiten immer noch an der Verwirklichung seiner Visionen.

Wolfgang Brenner, Publizist, Krimi- und Sachbuchautor, wagt ein politisch-brisantes Experiment. Er schreibt kurzerhand die jüngste Geschichte. Fiktion kontra Wirklichkeit. Was beweist das?

 

„Für den mündigen Leser hat Wolfgang Brenner eine irrwitzige, manchmal grotesk übersteigerte, doch nachvollziehbare "Was-wäre-wenn-Geschichte" geschrieben. Auch die entlässt bei aller Fiktion niemanden leichtfüßig aus der wahrhaftigen Erinnerung.“

RUNDFUNK BERLIN-BRANDENBURG

 

Eine Veranstaltung des be.bra verlags Berlin.

LOFFT, Saal - 13.03.2009 , 20:00 Uhr - EINTRITT IST FREI