Social
RSS facebook youtube
Förderer
Logo Stadt Leipzig - Kulturamt Logo Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst
Sponsoren
Logo culturtraeer GmbH
Partner
Logo Kreatives Leipzig
Archiv
Theater
BERNARDA ALBAS HAUS
FREI NACH FEDERICO GARCIA LORCA Theatergruppe des Kreativzentrums Grünau

„Tod und Liebe tanzen miteinander einen wilden Tanz, der maskierte und der nackte Tod, die maskierte und die nackte Liebe.“ Lorcas letztes Stück fürs Theater erzählt von der Unterdrückung der weiblichen Sexualität in der lebensfeindlichen, verlogenen und engen Welt Spaniens seiner Zeit. Das Haus der Witwe und Mutter von 5 Töchtern, Bernada Alba, wird zum Sinnbild eines von Haß, Lüge und Gewalt beherrschten Gefängnisses.

REGIE: Isabella Hertel-Niemann | MIT: Sandra Kolbe, Ulrike Kühn, Claudia Maly, Manuela Schlorke, Anna-Marie Seidel, Lisa Wilfert

 

SIEHE AUCH: www.kreativzentrum-gruenau.de

 

LOFFT, Werkstattbühne - 21.06.2008 , 19:45 Uhr - 6/4 EUR | Tageskarte 12/8 EUR