Social
RSS facebook youtube
Förderer
Logo Stadt Leipzig - Kulturamt Logo Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst
Sponsoren
Logo culturtraeer GmbH
Partner
Logo Kreatives Leipzig
Archiv
Lesung/Gesprch
SPIELZEIT LEBENSZEIT
Ein Gespräch zwischen H.D. Schütt und dem Theaterregisseur Thomas Langhoff zu seiner Arbeit und zum Wirken der Familie Langhoff.

Hans-Dieter Schütt befragt den bedeutenden Theaterregisseur Thomas Langhoff zur Künstlerdynastie Langhoff und anlässlich seines 70. Geburtstages zu seiner Arbeit und seinen Weg über die großen deutschsprachigen Bühnen.

Thomas Langhoff, Schauspieler, Film- und Theaterregisseur, wurde 1938 in Zürich geboren. Sein Schauspielstudium absolvierte er in Leipzig und wurde vor allem durch seine bahnbrechenden Inszenierungen von Stücken Tschechows und Hauptmanns am Maxim Gorki Theater bekannt.Von 1991 bis 2000 war er Intendant des Deutschen Theaters Berlin. Seither arbeitet Langhoff freischaffend, zuletzt am Burgtheater Wien (»Wallenstein«).

Hans-Dieter Schütt ist Journalist, Kritiker und Autor zahlreicher Bücher. Studierte Theaterwissenschaft in Leipzig und arbeitete von 1973 bis 1989 bei der Tageszeitung »Junge Welt«, zuletzt als Chefredakteur. Seit 1992 ist er Redakteur der Zeitung »Neues Deutschland«.

Eine Veranstaltung von Das neue Berlin, einem Verlag der Eulenspiegel Verlagsgruppe in Zusammenarbeit mit LOFFT.Leipzig

LOFFT, Saal - 14.03.2008 , 20:00 Uhr - EINTRITT FREI
''