Social
RSS facebook youtube
Förderer
Logo Stadt Leipzig - Kulturamt Logo Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst
Sponsoren
Logo culturtraeer GmbH
Partner
Logo Kreatives Leipzig
SOUNDCHECK PHILOSOPHIE #5: AM NERV DER DEMOKRATIE
PHILOSOPHIE-PERFORMANCE-FESTIVAL vom 9. bis 11. Mai 2019

Was ist das eigentlich: DEMOKRATIE? Was sind ihre ‚Nervenenden‘? Warum vibrieren sie gerade jetzt? Was regt uns daran auf? Was nervt uns? Und vor allem: Wie können wir darüber produktiv und öffentlich streiten?

Philosoph*innen und Performer*innen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum kreieren – zusammen mit dem Publikum – drei Tage lang experimentelle Denk-, Erfahrungs- und Kommunikationsräume für genau diese Fragen: vom Club der toten Philosoph*innen, über Performances, philosophisches Speeddating, Labore, Workshops bis hin zum Philosophie Slam: „Follower-Demokratie?! – Braucht Demokratie Anführer?“

>> Mehr Infos zum Festival hier!

Archiv
Konzert/Performance
SYSTEMKRITIK/MATERIALAUSGABE: #20
KAMA SOGN Ole Schmidt + Chris Weinheimer (Leipzig)

Die verschobene Oktober-Ausgabe.

Deformation der Sprache durch Zerkauen, Dialekt und seine Reflektion als Sprach-Musik. Zertrümmern von Sinn durch Denken und Wiederholen, Variation durch Schleifen. Ulrich Schlumberger interpretiert Alte und Neue Musik, spielt in Tangoformationen, macht Theatermusik. Der Komponist Michael Hirsch arbeitet gelegentlich als Sprecher, Performer und Schauspieler in diversen Ensembles für Neue Musik (u.a. bei den MAULWERKERN).

Eine Produktion von Chris Weinheimer in Kooperation mit LOFFT.Leipzig

 

MIT Ulrich Schlumberger (Akkordeon), Michael Hirsch (Sprecher), Chris Weinheimer (Sprecher, Flöte, Geige), Ole Schmidt (Regie)

Die Reihe SYSTEMKRITIK/MATERIALAUSGABE wird gefödert von der Stadt Leipzig und dem Deutschen Musikrat.

www.systemkritik-materialausgabe.de

 

LOFFT, Saal - 23.10.2008 , 20:00 Uhr - EINHEITSPREIS: 6 EUR LOFFT, Saal - 12.12.2008 , 20:00 Uhr - EINHEITSPREIS: 6 EUR
''