Social
RSS facebook youtube
Förderer
Logo Stadt Leipzig - Kulturamt Logo Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst
Sponsoren
Logo culturtraeer GmbH
Partner
Logo Kreatives Leipzig
Archiv
Konzert / Performance
SYSTEMKRITIK/MATERIALAUSGABE: #15
NATÜRLICH – KÜNSTLICH Ole Schmidt + Chris Weinheimer

Die Reihe ist Live-Labor an den Grenzen von Musik und Theater, eine szenisch-musikalische Forschungsarbeit mit offenem Ausgang.

Das Thema der vorherigen Ausgabe der SYSTEMKRITIK/MATERIALAUSGABE war die Frage, was in der Musik als richtig oder falsch gilt.

Die 15. Ausgabe knüpft an diese Thematik an und beschäftigt sich mit der Frage, ob es so etwas wie "das Natürliche", das oft zur Bestimmung "des Richtigen" benutzt wird, in der menschlichen Natur überhaupt geben kann, oder ob stattdessen nicht vielmehr die Produktion von Technik zur Natur des Menschen gehört.

Dazu haben Chris Weinheimer und Ole Schmidt mit Uli Boettcher einen Gast aus der Welt der elektronischen Musik eingeladen. Uli Boettcher experimentiert seit geraumer Zeit mit elektronischen Interfaces, die ihm einen direkten Zugriff auf elektronische Klänge sowie die elektronische Manipulation akustischer Klänge erlauben. In doppelter Hinsicht arbeitet er also an den Schnittstellen des Themas.

 

Eine Produktion von Ole Schmidt und Chris Weinheimer in Kooperation mit LOFFT.Leipzig

 

VON UND MIT: Uli Boettcher (live electronics), Ole Schmidt und Chris Weinheimer

 

Die Reihe SYSTEMKRITIK/MATERIALAUSGABE wird gefödert von der Stadt Leipzig

 

Weitere Veranstaltungen der Reihe: 7.11. LEICHT-SCHWER

 

SIEHE AUCH: www.systemkritik-materialausgabe.de

LOFFT, Saal - 17.10.2007 , 20.00 Uhr - EINHEITSPREIS: 6 EUR