Social
RSS facebook youtube
Förderer
Logo Stadt Leipzig - Kulturamt Logo Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst
Sponsoren
Logo culturtraeer GmbH
Partner
Logo Kreatives Leipzig
Aktuelles Programm
THEATER
WERKSTATT: SIE MÖGEN SICH
OHNE IST SCHÖNER (LEIPZIG)

Wiederaufnahme wegen hoher Nachfrage: 2016. Irgendeine Party, in irgendeinem Wohnheim. Sie sehen sich, sie gehen aufeinander zu, sie mögen sich. Sie lernen sich kennen, verbringen den Abend miteinander und die Nacht und die darauf folgende auch. Sie sind 16 und 20.


Sie erzählen von Vätern, die ausländerfeindliche Reden schwingen oder vor lauter Arbeit den Kopf verloren haben. Sie erzählen von Müttern, die sich depressiv in ihrer Wohnung verschanzen, weil sie den Hass auf der Straße nicht ertragen. Über der Stadt kreisen die Helikopter, auf der Straße werden Steine geschmissen – und ihre Eltern sind aus verfeindeten Lagern. Sie aber, sie wollen zusammen sein, sie wollen kämpfen, sich auflehnen gegen ScheißGIDA und die ganzen Faschos. Denn Gewalt bekommt, wer Gewalt verdient…

„DAS IST NICHT DIE WELT DIE WIR FÜR UNS WOLLEN
DAS IST NICHT DIE WELT DIE WIR UNS TÄGLICH VERSPRECHEN“

SIE MÖGEN SICH ist vielleicht eine Liebesgeschichte, über SIE und IHN, vielleicht aber auch eine Bestandsaufnahme der politischen Lage in Deutschland – oder aber eine Suche nach der Ursache für das betäubende Gefühl der Machtlosigkeit, wenn sich die Ereignisse überschlagen.

REGIE Nils Matzka SPIEL Charlotte Kremberg, Elisa Ludwig CHOREOGRAFIE Paul Spiering, Rebecca Detoro BÜHNE Lea Mergell KOSTÜM Luisa Paul ASSISTENZ Arne Hermann FOTOS Thomas Puschmann WERKSTATTMACHER*IN Manuel Wagner, Maria Wendland

Eine Produktion von Ohne ist schöner in Zusammenarbeit mit Werkstattmacher e.V. und LOFFT – DAS THEATER. Gefördert von der Stadt Leipzig, Kulturamt.

www.werkstatt-lofft.de

Termine & Tickets: