Social
RSS facebook youtube
Förderer
Logo Stadt Leipzig - Kulturamt Logo Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst
Sponsoren
Logo culturtraeer GmbH
Partner
Logo Kreatives Leipzig
Aktuelles Programm

go west, young men - Trailer - selected scenes from Go Plastic on Vimeo.

TANZ
SUPERNATURALS + GO WEST, YOUNG MEN
DANCE TRANSIT. PRAHA.LEIPZIG.DRESDEN
ME-SA/ Martina Hajdyla Lacová/ Stano Dobák (Prag) + Go Plastic (Dresden)

Zwei Stücke an einem Abend. Es geht um Helden und Männer und endlose Weiten.


SUPERNATURALS von ME-SA + Martina Hajdyla Lacová + Stano Dobák (PRAG)
Zwei gewöhnliche Sterbliche entscheiden sich Superhelden zu werden. Ist die Welt groß genug für beide? Im Ringen um die Einzigartigkeit ihrer Charaktere taumeln sie im Mahlstrom aus Veränderung, Rettung und Heuchelei. Der verzweifelte Versuch, einer Rolle zu entsprechen, die man nicht wird ausfüllen können. Auf der Bühne ergibt das fesselnde Momente scheinbar übermenschlicher Kraft und allzu menschliche Helden, die manchmal ihre geheimsten Waffen zücken müssen.

anschließend:

GO WEST, YOUNG MEN von Go Plastic company (DRESDEN)
Die Produktion befasst sich mit dem Western-Genre, dessen Helden, Mythen und Grenzen. Ein Trip in die wilden und goldenen Weiten und dessen staubige Flächen, auf denen die Duelle der männlichen Facetten stattfinden. Wer wird der Erste sein?!
dies sind die Tage mein Freund! / tritt auf Gold! / das Ziel im Augenwinkel! / der Griff…! / knapp vorbei am rosa Luftballon! / eigentlich nur: Peng!! / die Cowboys sind los! / schieß über deinen Schatten hinaus! / da bleibt nicht mehr als ein Schulterzucken! / jenseits der fernen Grenzen! / übermanne dein Selbst! / du unverschämter Held!

=== ENGLISH VERSION ===

SUPERNATURALS by ME-SA + + Martina Hajdyla Lacová + Stano Dobák (PRAGUE)
Two completely ordinary mortals decide to become superheroes. Can their coexistence remain to be still super? The uniqueness of the characters in the maelstrom of change, rescue, hypocrisy and attempts to play something that in any case I am not. There is a physical gripping of moments of fictional superhuman strength. And there is the heroism in the form of ordinary mortals, who must sometimes draw their secret weapons.

followed by:

GO WEST, YOUNG MEN von Go Plastic company (DRESDEN)
The production examines the Western genre, its heroes, myths and frontiers. A trip into the wild and golden vastness and over its dusty planes, on which the duels of manly facettes take place. Who is going to get there first?

SUPERNATURALS
KONZEPT+CHOREOGRAFIE Martina Hajdyla Lacová, Stano Dobák TANZ Martina Hajdyla Lacová, Stano Dobák BEWEGUNGSCOACH+ASSISTENZ Peter Šavel LICHTDESIGN Stano Dobák, Štěpán Hejzlar PRODUKTION ME-SA, danceWATCH FOTO Vojtěch Brtnický. Eine Produktion von ME-SA, danceWATCH und Karolína Hejnová in Koproduktion mit ALT@RT. Gefördert von Prague City Hall, Ministry of Culture Czech Republic, Nadace život umelce und ALT@RT.

GO WEST, YOUNG MEN
TANZ+PERFORMANCE Joseph Hernandez, Jared Marks, Alex „Kelox“ Miller, Christian Novopavlovski SPECIAL GUEST Ehud Roffe CHOREOGRAPHIE Cindy Hammer DRAMATURGIE Susan Schubert VIDEOKONZEPT+UMSETZUNG Benjamin Schindler MUSIK Various Artists LICHTDESIGN Johannes Zink BÜHNE Benjamin Henrichs, Stephan Tautz, Juliane Müller PRODUKTIONSASSISTENZ Annika Desiree Schröter KOSTÜM Robin Jung WEB-LAYOUT+DESIGN+FOTO Stephan Tautz. Eine Produktion von go plastic compagnie in Koproduktion mit HELLERAU - Europäisches Zentrum der Künste Dresden. Gefördert von der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen und dem Amt für Kultur und Denkmalschutz Dresden. Mit freundlicher Unterstützung von TENZA-Schmiede Dresden, tanteleuk und GrooveStation Dresden.

Termine & Tickets: